Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
1850 Rayon II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JERE69



Anmeldungsdatum: 21.10.2015
Beiträge: 28
Wohnort: 4153 Reinach

BeitragVerfasst am: 13.12.2015 18:54    Titel:  

Hallo Chregi, Hallo Seahorse

Besten Dank für das Feedback. Könntet Ihr mir die Abkürzungen noch aufschlüsseln? T35 (steht dies so im Spezialkatalog?)
E für den Druckstein u. RO (rechts-oben?). Ich habe nur den SBK-2015 Katalog. Danke und Gruss Remo
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 360
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 13.12.2015 19:09    Titel:  

Hallo Remo

Sorry, wir schreiben in Abkürzungen und meinen, dass die jedermann versteht, was offenslichtlich nicht der Fall ist.
Also im vollen Wortlauf:

T35 bedeutet: Type 35, also Marke der 35. Position im 40er Bogen (in jedem Bogen gibt es 5 Rehien zu 8 Marken).

E-RO bedeutet: Druckstein E, rechte obere Gruppe.

Als Ergänzung: Beim Druckstein E gibt es insgesamt 4 40er-Gruppen. Diese werden bezeichnet mit LO (links oben), LU (links unten), RO (rechts oben) und RU (rechts unten).

Für die Drucksteinbestimmung nützt Dir der SBK überhaupt nichts. Wie ich schon früher schrieb, sind die Bestimmungsbücher von Müller und Colombi/Städeli/Streiff unerlässlich dafür.

Beste Grüsse
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
JERE69



Anmeldungsdatum: 21.10.2015
Beiträge: 28
Wohnort: 4153 Reinach

BeitragVerfasst am: 13.12.2015 19:53    Titel:  

Hallo Seahorse, viel Dank Very Happy Very Happy
Nun, ja Briefmarken sammeln ist halt doch auch ein Fachgebiet!
Zum Glück gibt es noch Spezialisten.
LG und bis bald .. Remo
Nach oben
DavidCH



Anmeldungsdatum: 09.12.2015
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 06.02.2016 23:17    Titel:  

Bei den Rayons kenne ich mich gar nicht aus - bei dieser hier ist mir aber der Rotdruck aufgefallen, scheint nach untern verschoben und etwas 'unförmig' - was ist davon zu halten? Kann ein Experte bestimmen um welche Type es sich handelt? Oder ist sie evtl. falsch?




Forum Basler Taube


Liebe Grüsse
David
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 360
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 07.02.2016 11:25    Titel:  

Hallo DavidCH

Deine gezeigte Rayon II ist eine Type 17. Was den Druckstein anbelangt, so kann ich aufgrund des starken Stempels über das ganze Markenbild lleider keine Diagnose anbieten. Vielleicht schafft es ein anderer Forümler ....

Die Verschiebung der roten Druckfarbe sieht man ab und zu bei diesen Marken und hat nichts zu bedeuten. Jedenfalls brauchst Du Dir keine Gedanken machen, Deine Marke dürfte zu 99 % echt sein.

Mit den besten Grüssen
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
chregi



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 07.02.2016 19:44    Titel:  

Hallo DavidCH

Von der Farbe der Marke tippe ich auf D oder E. Aber wie Seahorse schon gesagt hat, der Stempel verdeckt sehr viel. Daher von meiner Seite nur eine Vermutung : T17 D-LO.

Gruss
Nach oben
DavidCH



Anmeldungsdatum: 09.12.2015
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 07.02.2016 22:47    Titel:  

Vielen Dank für eure Antworten. Die Rayons sind sicher auch ein hochinteressantes Gebiet, leider für mich noch ein Buch mit sieben Siegeln.
Nach oben
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 183
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 19.02.2016 02:37    Titel:  

Auch ich hätte auf T17DLo getippt.2 Feldmerkmale sind sehr stark ausgeprägt

LG
Wannasplace
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 506
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 15.05.2016 13:02    Titel:  

"Wau" seit gestern bin ich stolzer Besitzer von 2 Rayon II Marken geworden Shocked Für mich absolutes Neuland
Es handelt sich dabei wohl um die Kat-Nr. 16 II (ohne Kreuzeinfassung)
Jetzt kommt die grosse Frage der Drucksteine - keine Ahnung Confused

Kann mir jemand behilflich sein und etwas genauer klassifizieren?
Hier zuerst das kleine Brieflein von Basel 1853.
Ich hoffe die Bilder sind klar genug.

Forum Basler Taube

Forum Basler Taube

Forum Basler Taube

_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 506
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 15.05.2016 13:03    Titel:  

Und hier noch die zweite Marke.

Forum Basler Taube


Vielen Dank
Hampi
_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 15.05.2016 18:41    Titel:  

Hallo Hampi

Also mal zur ersten Marke: Type 5 mit Ursteinfehler, d. h. Stein B1 - D. Um den Stein genauer zu bestimmen, solltest Du die Marke mit allen Randlinien scannen. Viele Markmale sind in den Randlinien zu finden.

Zweite Marke: Type 12, koennte eine D-LO sein, bin aber nicht sicher.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 506
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 15.05.2016 20:37    Titel:  

Hallo -- 66ard

Danke für Deine Antwort. Habe versucht eine bessere Auflösung zu scannen. Hoffe das es jetzt besser ist.

Forum Basler Taube

Gruss Hampi
_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 16.05.2016 08:57    Titel:  

Hallo Hampi

Merci fuer den Scan, so sieht man es besser. Der Stempel verdeckt sehr viel, ganz sicher bin ich mir nicht. Ich tendiere auf eine T5 D-RO, wegen der Ecke unten rechts. Vielleicht kommt ja noch eine '2nd opinion' von den Kollegen rein.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 506
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 16.05.2016 09:44    Titel:  

Danke -- 66ard
Der Stempel deckt wirklich sehr viel ab. Da ich (bis heute) keine spezielle Literatur über dieses Sammelgebiet habe erlaube ich mir nochmals eine Frage zu stellen:
Ist meine folgende Interpretation korrekt?
T5 D-RO = Type 5 / Druckstein D / rechte obere Gruppe
In deiner ersten Antwort hast du noch etwas geschrieben von „Ursteinfehler“. Was bedeutet das?
Vielleicht wurden diese Fragen schon mal gestellt. Habe jetzt so gerade nichts gefunden.
Werde in der Literaturwelt mal schauen was es für Angebote gibt.
Danke dir für deine Hilfe.
Gruss Hampi
_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 16.05.2016 10:20    Titel:  

Hoi Hampi

Zitat:
T5 D-RO = Type 5 / Druckstein D / rechte obere Gruppe


Dies ist voellig korrekt.

Zitat:
„Ursteinfehler“. Was bedeutet das?


Ursteinfehler sind Merkmale, die auf
- mehreren Drucksteine in gleicher Form vorkommen (hier z. B. auf B1 und D)
- allen 4 (resp. 2 bei Stein A1) Gruppen vorkommen.

Der 'Fehler' befindet sich also auf dem Urstein (der 'Vorlage'). Es kamen teils neue 'Fehler' hinzu, andere wurden retouchiert.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27  Weiter
Seite 25 von 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks