Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
1850 Rayon II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 26, 27, 28  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chregi



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 17.12.2016 11:31    Titel:  

Hallo zusammen

Habe hier eine Typ 9 und es fällt mir schwer den Setin zu bestimmen. Könnt ihr mir helfen ?


Forum Basler Taube


Gruss & Danke
chregi
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3705
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 19.12.2016 16:43    Titel:  

Hallo Chregi,

Typ 9 sieht für mich richtig aus Very Happy , obwohl mir die Ecke oben links nicht so gut gefällt.

Von den Drucksteinen her könnte es höchstens eine A2 RU sein, alle anderen passen nicht. Allerdings wäre es für die Identifizierung einer A2 RU besser, wenn die Marke unten nicht so stark angeschnitten wäre. Aber leider kann man sich den Zustand der Marken nicht oft aussuchen Confused

Hoffe, das hilft Dir weiter...
Lieber Gruss, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
chregi



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 19.12.2016 21:29    Titel:  

Hallo Bumbi

Es scheint wirklich eine A2 zu sein. Ich denke es ist eine A2-RU, beide oberen Merkmale sind sichtbar.

Vielen Dank und Gruss
chregi
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 02.04.2017 15:07    Titel:  

Hallo zusammen

Ich habe hier ein kleines Sonntags-Raetsel (oder mit andern Worten: Ich finde den Druckstein nicht Sad ).

Ich habe die Marke heute an der Boerse in Langenthal gefunden. Es ist eine Type 3 mit einem PP-Stempel 12B/15 von Langenthal/Sumiswald...
Es gibt einen Druckstein, den ich favorisiere, aber ich bin gespannt auf eure Meinungen.


Forum Basler Taube



Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3705
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 02.04.2017 22:27    Titel:  

Hallo 66ard,
Ich sehe als einzige Möglichkeit T3 B LO, die anderen passen nach meinem Buch nicht.
LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 183
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 05:06    Titel:  

Hallo 66ard

Ja diese Marke geht unter Knacknuss.Nach meiner Ansicht könnte es wie Bumbi sagt eine BLO sein aber eben vielleicht auch eine A3 LU
Ich sehe den Ursteinfehler unten an der Randlinie somit es eine Marke ab A3 sein muss
Leider finde ich die eingekreisten Merkmale vom BLO Stein nicht die doch unbedingst sichtbar sein sollten somit ich eher auf A3 tippe.......aber eben auch ich bin kein Profi und lasse mich gerne belehren:)

LG
Wannasplace
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 361
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 13:30    Titel:  

Hallo 66ard
Hallo zusammen

Mein erster Gedanke war aufgrund des grünstichigen Farbtons: A3. Und ich bin auch nach Vergleichen mit dem Bestimmungsbuch zu keiner besseren Übereinstimmung gekommen als A3-LU. Deshalb bleibe ich bei dieser Vermutung.

Freundliche Grüsse
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 17:36    Titel:  

Hallo zusammen

Besten Dank fuer eure Antworten. Loesen kann ich das Raetsel nicht, aber wir suchen alle in der gleichen Richtung.
- Der Ursteinfehler ist gut sichtbar, d. h. es ist eine A3 - E
- Meine Vermutung ging auch in Richtung A3-LU oder B-LO

Bei der A3-LU ist ein Punkt im Posthorn ersichtlich. Als ich vorhin die Marke erneut unter dem Binokular betrachtete, musste ich aber feststellen, dass der Punkt eher ein Spritzer von der Stempelfarbe ist, als vom Markendruck. Die anderen Merkmale kann ich nicht finden.

Bei der B-LO sehe ich den Punkt links unten neben der Kordelschlaufe und die Unterbrechung der oberen Randlinie. Der Spalt oberhalb des 'O' ist nur ganz schwach 'zu erahnen', den Spalt unten sehe ich nicht. Aber immerhin zwei Merkmale sind vorhanden.

Daher vermute ich eher eine B als eine A3. Ich werde sie bei den naechsten Pruefsendung wohl mitschicken.

Einen schoenen Abend noch
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 17:44    Titel:  

Noch ein Nachtrag: Von der Farbe her passt sie besser zu den B-Steinen. Sie ist nicht so gruenstichig, wie es vielleicht auf dem Scan aussieht. Meine anderen A3 sind 'gruener'.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 15:21    Titel:  

Hallo zusammen

An der heutigen Boerse in Egerkingen ist mir folgende Marke ins Netz gegangen:


Forum Basler Taube


Aus meiner Sicht eine T35 A2-LO. Der Stempel passt auf die Grp. 5/2 Gitterraute von Genf.

Wie seht ihr das? Ich hatte zuerst Bedenken wegen des Stempels, aber der sieht soweit echt aus.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 361
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 08:18    Titel:  

Hallo 66ard

Ich teile Deine Ansicht über die Bestimmung, T35 A2-LO. Und auch die Genfer Raute passt prima zum Stein A2. Dieser ist ab November 1850 u.a. in Genf verwendet worden und liegt den meisten Entwertungen mit stummen Stempeln in der Wetschweiz zugrunde. Somit auch von meiner Seite aus keinerlei Bedenken. Und übrigens: Gratulation zum Fund!

Herzliche Grüsse
seahorse


PS: Siehe zum Vergleich ein Muster aus meiner Sammlung mit A2-LU, T17+18; vom Mai 1851 aus Genf


Forum Basler Taube

_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 950
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 09:14    Titel:  

Hoi 66ard

Schön dich kurz an der Börse getroffen zu haben! Leider war ich von der Börse etwas enttäuscht. Die Aufteilung in zwei Räume fand ich recht unglücklich...

Gruss prosee
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 266
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 22:30    Titel:  

Ich habe mal ein paar Fragen zu folgendem Rayon-Beleg:

Forum Basler Taube


1) ist dieser Brief mit 10Rp portogerecht (Solothurn nach Lausanne)
2) was könnte der Grund sein, dass die Marke mit einem P.P. entwertet wurde und nicht eine Raute verwendet wurde?
3) gab es von der Post strikte Vorgaben welche Farben für die Stempel verwendet werden durften? (respektive gibt es klare Hinweise wann von schwarz auf blau gewechselt wurde und ab wann wieder schwarz zum Einsatz kam?)

Und wenn noch ein Rayonspezialist eine Aussage über den Druckstein machen könnte, wäre das auch toll!
(ich habe sie mal als T13 identifiziert)

Forum Basler Taube
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 09:50    Titel:  

Hallo Salodurum

Zitat:
eine Aussage über den Druckstein machen


Was haeltst Du von A2-LO? Ist nicht ganz einfach.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 09:56    Titel:  

nochmals ich... Smile

Zitat:
1) ist dieser Brief mit 10Rp portogerecht (Solothurn nach Lausanne)


Ab 1. 10. 49 galt:
Bis 1/2 Loth, fuer 10 - 25 Wegstunden 10 Rappen.
So - Ls sind ca. 24 Wegstunden, koennte also hinkommen.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 26, 27, 28  Weiter
Seite 27 von 28

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks