Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
1851 Rayon I
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18, 19, 20  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Schweiz / Liechtenstein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 09.01.2010 14:27    Titel:  

Ich hab mich etwas falsch ausgedrückt Embarassed Natürlich gab es zu dieser Zeit schon Rundstempel....ich habe ja auch einige Vorphilabriefe in meiner Sammlung mit Rundstempel.

Ich wollte eigentlich ausdrücken, das ich noch nie einen Rundstempel auf Rayonmarken gesehen habe. Meine Rayon's haben alle einen Rautenstempel....bis auf das unten angehängte Stück Shocked


Forum Basler Taube


Hier kann ich keinen Stempel erkennen Question oder wurde dieser ev. mit chemischen Mittel'n entfernt Question

Gruss
Afredolino
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 985
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 18:24    Titel:  

Eine Frage an die Herren die sich ab und zu mit Rayons beschäftigen Laughing


Forum Basler Taube


Dieses Stück ist von Marchand singiert. Warum lässt man eine solche Marke prüfen? Der Schnitt ist nicht gut und wirklich frisch sieht die für mich auch nicht aus...Der Stempel ist auch nichts weltbewegendes...Kann es sein, dass das Stück die Abart 17II.2.21 abgenützter Stein im oberen Teil der Marke hat? Dort ist die Marke komplett weiss und es fehlen die geschwungenen Linien...

prosee
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 18:52    Titel:  

Hallo prosee

prosee hat Folgendes geschrieben:
Eine Frage an die Herren die sich ab und zu mit Rayons beschäftigen Laughing

Dieses Stück ist von Marchand singiert. Warum lässt man eine solche Marke prüfen?
prosee


Ja, warum lässt man diese Marke prüfen?? Ev. wollte ein Sammler einfach die Bestätigung, das die Marke und der Stempel echt ist. Wird eines dieser beiden Dinge als falsch attestiert, kann er die Marke in der Rundablage ablegen.

Ich glaube auch nicht, das die Marke eine Abart aufweist, denn dann hätte Marchand die Marke nicht nur signiert, sondern auch ein dementsprechendes Fotoattest ausgestellt. Da würde dann diese Abart auch erwähnt.

Gruss
Afredolino
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 985
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 19:14    Titel:  

Vielleicht hat es das mal gegeben ist aber beim weiterverkaufen untergegangen...Ich werde ja nicht erst der zweite Besitzer sein Cool
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 19:30    Titel:  

Weisst Du, welcher Druckstein es ist? Oder zumindest die Type? Ich bin zu faul, um zu suchen Embarassed ...

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 19:38    Titel:  

Hallo prosee

prosee hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht hat es das mal gegeben ist aber beim weiterverkaufen untergegangen...


Dann müsste er aber die Marke auf der Rückseite nicht signieren, da hätte das Attest mit Foto ausgereicht Wink

Gruss
Afredolino
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 985
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 19:40    Titel:  

@66ard

Stein weiss ich nicht aber es ist Type 4 Wink
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 18.05.2010 20:18    Titel:  

@prosee,

Anhand des Scans kann ich sie keinem Druckstein zuordnen. Es hat einige interessante Stellen auf der Marke, aber ich kann sie nicht mit den Feldmerkmalen in Uebereinstimmung bringen... sorry.

Type 4 stimmt.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
jojo30



Anmeldungsdatum: 12.02.2010
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 19.05.2010 17:55    Titel:  

Hallo!

Da in dem thread gerade von ortsstemoeln auf rayon I gesprochen wurde, meint Ihr dass dieses Stück samt Stempel echt ist? Gibts eine Be´wertung für den Stempel?


Forum Basler Taube


Viele grüße
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 985
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 19.05.2010 18:35    Titel:  

Der Stempel ist aus der Gruppe 122 Nummer 5759! Eine Bewertung auf der RayonI hellblau ist in meinem 1931er Emmenegger nicht verzeichnet. Dort ist in Schwarz nur die Rayon II und der Strubel erwähnt. Mehr kann ich dir leider nicht sagen Wink
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
vorphila-rheineck



Anmeldungsdatum: 11.04.2010
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 08.08.2010 09:16    Titel:  

Hallo Rayon-Freunde,

ich habe diese Type 12 bekommen. Aufgrund des unscharfen Rotdrucks – das Kreuz schaut an den Rändern „zerfranst“ aus – vermute ich einen frühen Stein. Ich kann aber keine Übereinstimmung bei den speziellen Merkmalen finden. Könnt ihr mir einen Tipp geben, um welchen Stein es sich handeln könnte? Im voraus schon mal danke schön.

Gruss v-r


Forum Basler Taube
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 08.08.2010 09:37    Titel:  

Hallo vorphila-rheineck,

So ganz spontan aus dem Bauch raus haette ich gesagt ein 'U-Stein', und zwar wegen der roten Kreuzeinfassung, die rechts sichtbar ist. Diese Einfassungsspuren sind ab und zu bei den 'unbekannten Steinen' anzutreffen.

Aber ich schau's mir noch ein wenig an... Shocked

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 08.08.2010 10:33    Titel:  

Nochmals zur obigen Type 12...
Ich bin die Typentafel durchgegangen. Eine wirkliche Uebereinstimmung habe ich auch nicht gefunden. Zumindest auf dem Scan sind die Feldmerkmale nicht gut sichtbar. Sad
Die einzige teilweise Uebereinstimmung habe ich bei der T12 U RU gefunden. Dies wuerde meine erste Aussage bestaetigen, aber ohne Garantie Exclamation Very Happy

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 364
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 08.08.2010 16:04    Titel: Bestimmung der Type 12  

Hallo zusammen

Meiner Meinung nach handelt es sich um eine C2-RO aus der ersten Phase. Fast alle Feldmerkmale sind deutlich sichtbar.

Beste Grüsse
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 08.08.2010 16:22    Titel:  

@seahorse: Du koenntest Recht haben. 3 Stellen habe ich nun auch gesehen. Mich irritiert immer noch die rote Einfassung. Die habe ich bei C2 noch nicht festgestellt. Aber ich lasse mich gerne ueberraschen Very Happy .

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Schweiz / Liechtenstein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18, 19, 20  Weiter
Seite 3 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks