Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
DavidCH stellt sich vor

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Neue User stellen sich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DavidCH



Anmeldungsdatum: 09.12.2015
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 01.02.2016 23:19    Titel: DavidCH stellt sich vor  

Mit Freude habe ich festgestellt, dass die Registrierung nun geklappt hat. Mein Name is David. Mit Briefmarken habe ich mich schon mal während der Schulzeit etwas beschäftigt, bin dannzumal jeweils mit meinem Vater an die Börse gegangen und durfte jeweils auch etwas kleines für mich kaufen. In der Zeit habe ich auch mal einen Kurs beim lokalen Philatelistenverein besucht. Eine Zeit lange habe ich dann einiges an Neuheiten (Schweiz, FL, Deutschland, Aland, Alderney und Färöer) im Abo bezogen. Die Neuheitenflut wurde aber immer grösser und ich habe bis auf einen Jahressatz ** der Schweiz habe ich die Neuheitensammelei aufgegeben. Viele Jahre habe ich mich nicht mehr mit Briefmarken beschäftigt. Irgendwie bin ich jezt aber wieder auf den Geschmack gekommen. Ein Gebiet welches ich nun besser verstehen und kennen lernen möchte sind die Ausgaben der Schweiz bis so ca. 1930. Als erstes möchte ich mich hier den stehenden Helvetias widmen, UPU 1900 und die Strubel fände ich auch interessant, da gibt es bestimmt vieles zu entdecken. Nebenbei versuche ich noch eine Sammlung Deutschland aufzubauen (va. Reich, Bund und DDR).

Hier im Forum werde ich bestimmt viel lernen können. Ich freue mich.
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 320
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 02.02.2016 12:41    Titel:  

hallo David

Dann gehts dir ähnlich wie mir....ich ahb auch während der Schulzeit Briefmarken gesammelt (leider ohne Börsenerfahrungen und Abos - dafür gabs 2x im Jahr Zeitungssammlungscontainer auf dem Pausenplatz...)

Über CH-Marken von 1850-1930 ist hier sehr viel KnowHow vorhanden...da wirst du bestimmt in den entsprechenden Beiträgen Rat finden und auch viele Fragen beantwortet kriegen!
Viel spass!

P.S: Strubel/Stehende sind auch Ausgaben die ich sehr spannend finde - gibt gute Literatur darüber...
Nach oben
stalder78



Anmeldungsdatum: 13.07.2013
Beiträge: 99
Wohnort: Wichtrach

BeitragVerfasst am: 06.02.2016 09:34    Titel:  

Hallo David
Schön bist du dabei.
Mit den Stehenden Helvetias haben wir sicher ein gemeinsames Sammelgebiet. Ein nicht ganz einfaches aber dafür umso spannender. Da hast du ja schon einmal eine ganz schöne Helvetta in deiner Sammlung. Es ist immer wieder schön, solche Abarten zu entdecken. Ich hoffe du hast auch einige Literatur darüber, sonst sieht man schnell nur noch viele Fragezeichen. Ich habe es selber so erfahren müssen.

Viel Spass beim sammeln

André
Nach oben
DavidCH



Anmeldungsdatum: 09.12.2015
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 06.02.2016 22:58    Titel:  

Besten Dank für eure Antworten. Das mit der Literatur ist so eine Sache, ich bin noch auf der Suche nach einer Ausgabe des Handbuchs Stehende Helvetia (Guinand, Valko, Doorenbos, Hertsch). Ist ja leider nicht so einfach aufzutreiben das Buch. Wer eines im Bücherregal hat welches nicht mehr gebraucht wird, darf mir gerne ein Angebot machen.

Gruss
David
Nach oben
stalder78



Anmeldungsdatum: 13.07.2013
Beiträge: 99
Wohnort: Wichtrach

BeitragVerfasst am: 07.02.2016 08:31    Titel:  

Hallo David
Das Buch gibt ab und zu auf Ricardo oder Ebay.
Ich habe meines aber bei Rölli Philatelie gekauft. Dort findest du es immer noch. Oder in der Onlineauktion hat es auch 2.
Ich würde dir empfehlen es direkt im Shop zu kaufen. Es kostet zwar etwas, aber es ist jeden Franken wert. Ausserdem hast du dann ein neues und ich habe schon gesehen das sie auf Ricardo noch teurer weg gehen.

Lg André
Nach oben
DavidCH



Anmeldungsdatum: 09.12.2015
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 07.02.2016 11:45    Titel:  

Hallo André
Danke für den Tipp, diese Bezugsmöglichkeit kannte ich gar nicht, war davon ausgegangen, dass das Buch vergriffen ist. Bestellung wurde heute gleich abgeschickt, freue mich auf das Buch!

Liebe Grüsse
David
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.02.2016 12:40    Titel:  

hallo david,
und ich kann dir mit deutschem reich gestempelt und auch BRD sicherlich helfen. Wenn du mir per PN deine Anschrift schreibst, gibt's bald post von mir.
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Neue User stellen sich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks