Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Deutsche Briefmarken Allgemein
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Deutschland
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1340
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 22.08.2012 10:15    Titel:  

@Astrid mal abgesehen von der Privatpost vor 1900. Die Städten nach 1945 sind ja nur notmasnahmen und werden in aller regel nicht geprüft und normal bekommst du die auch net im Paket
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 19:00    Titel:  

Dirk guck mal, ich glaube das sind die ältesten Briefmarken die ich bis jetzt in meinem Haufen gefunden habe.

Muss die aber alle noch im Katalog suchen.
Die obere Reihe, da wurden bei den beiden ersten der Wert runter gesetzt.
Die dritte hat ein gutes Datum wie ich finde 31.12.23 Very Happy Und auch die letztere Briefmarke in der oberen Reihe gefällt mir sehr gut, auch mit gutem Stempel.

Die Dienstmarken hab ich im Katalog noch nicht gefunden. Wink da muss ich noch mal suchen.

Und dann die unterste die hat einen Stempel Zürich Mülligen Laughing und da ist noch ein Stempel aber den kann ich nicht entziffern.

Hast Du vielleicht einen Kommentar zu den Marken Question Wink

Grüssli Astrid


Forum Basler Taube
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 19:06    Titel:  

DDR und Inflationszeit.
Der Stempel von Zürich-Mülligen stammt daher, dass so ziemlich alle deutsche Post in Zürich- Mülligen landet, dort ist der Post-Zoll. Das kann Dir Martin sicher genauer erklären. Warum die Schweizer Post jedoch eine deutsche Marke stempelt wundert mich. An den Ausstellungen kriegt man doch immer zu hören, dass die Schweizer Post keinen Brief stempl darf, der einen ausländischen Stempel trägt.
Da hab ich mal ne Anleitung zum Belege-Basteln an Ausstellungen geschrieben, finde ich aber grade nicht mehr.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 19:18    Titel:  

Also das Datum ist bei beiden Stempel der 29.9. Beim anderen Stempel steht Singen, aber davor sind noch 2 Buchstabden und danach sind glaube ich auch noch 2-3 Buchstaben.


Forum Basler Taube


Danke und Gruss
Astrid
Nach oben
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1340
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 19:37    Titel:  

der deutsche stempel unter zürich ist solingen --- irgendwas
Nach oben
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1340
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 19:39    Titel:  

Astrid hamlet hatte dir ja schon alles gesagt was auf der steckkarte is.

1. Reihe DDR irgendwas in den 1950er Jahren dann kommt Inflation nachinflation (2x) wiederum inflation dann BRD irgendwas in den 1960er Jahren

2. Reihe Dienstmarken mit rechtem und linkem zirkelbogen und teilweise sraffiertem untergrund

letzte reiehe is BRD
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 20:36    Titel:  

Solingen ja genau und danach steht ein A Question

Ja Danke Dirk und Hamlet

Genau bei den Dienstmarken ist der Hintergrund nicht immer gleich das sehe ich jetzt auch bei genauerem hinschauen.

Grüssli Astrid
Nach oben
Raffa



Anmeldungsdatum: 29.08.2010
Beiträge: 219
Wohnort: Ehrendingen

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 20:55    Titel:  

@astrid

Zur Deine Marke mit den 2 Stempeln.

Sehr wahrscheinlich wurde das Porto in Solingen(?) mit dem Ortsstempel der Poststelle entwertet.
Anschliessend wurde es in der Schweiz durch die Stempelmaschine gejagt
und dabei nochmals (diesesmal maschinell) abgestempelt.

Ob das Stimmt kann ich nicht gewährleisten! Ist meine vermutung.

Eine andere Mäglichkeit wäre eine Fehlleitung oder so und musste deswegen ein (zweites mal) durch die Stempelmaschine.

Hier ein Beispiel. Jedoch zweimal in Deutschland abgestempelt.

Forum Basler Taube


Gruss Raffa
_________________
Sei dem Konkurenten immer einen Schritt voraus... Twisted Evil
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 28.08.2012 21:53    Titel:  

Raffa ja genau so könnte es gewesen sein Wink

Danke und Gruss
Astrid
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1267
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 29.08.2012 07:01    Titel:  

Hallo zusammen

Neneeneee nix Solingen meine Kollegen

Der dt. Stempel wird aus Büsingen am Hochrhein sein: Darunter steht noch Sondertarif - ein weiterer Hinweis.

Büsingen die deutsche Enklave im Kanton Schaffhausen, das ist zwar dt. Staatsgebiet aber Schweizer Zollanschlussgebiet.

Wie aber der Mülligen-Stempel da drauf kommt müsste man den Pösteler fragen...

Gruss Martin
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 29.08.2012 21:50    Titel:  

Martin jetzt wo Du es sagst passt es wohl besser, denn nach dem n steht noch ein A. Das ist manchmal wirklich schwer zu entziffern. Hab halt nur eine einfach Lupe.

Danke und Gruss
Astrid
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 22.01.2013 21:59    Titel:  

Ich bin gerade am ablösen von fast 2 kg deutscher Briefmarken, gell martin Wink

Endlich mal angefangen Very Happy

Und da kommt auch interessantes zum Vorschein wie dieser Stempel hier:


Forum Basler Taube


Was das wohl für ein Datum sein soll? Wink

Grüssli Astrid
Nach oben
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1340
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 23.01.2013 07:52    Titel:  

Massenentwertung einer infopost- bzw. Infobriefsendung (Früher Drucksache) deshalb ist nur der monat und das jahr vollständig sichtbar und der tag genullt
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2818
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 23.01.2013 10:04    Titel:  

Dirk Danke, hätte jetzt gedacht das sei ein Fehler, aber anscheind muss es so sein.

Gruss Astrid
Nach oben
Hampi2



Anmeldungsdatum: 11.01.2010
Beiträge: 246
Wohnort: Ottawa, Canada

BeitragVerfasst am: 14.04.2016 21:55    Titel:  

Hallo Freund,
Kann mir jemand einen praktischen Hinweis geben, wie man horizontales vom vertikalem Waffelmuster (Wasserzeichen II) unterscheiden kann. Wie ich es auch drehe ich sehe keinen Unterschied!
Hampi2
_________________
Honni soit qui mal y pense
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Deutschland Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks