Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Digital-Mikroskope mit USB Anschluss

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Tipps und Tricks
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 183
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 23.04.2014 12:10    Titel: Digital-Mikroskope mit USB Anschluss  

Liebe Forum Gemeinde

Ich wollte mich einmal gründlich durch meine Strubelsammlung wühlen.Nur mit der Lupe ist das sehr mühsam.Im Netz fand ich interessante Digital Mikroskope mit USB Anschlüssen.Meine Frage hat jemand Erfahrung mit sowas und welche Vergrösserungansicht würdet Ihr empfehlen.Es hat von 200 bis 1200 fach Vergrösserung.Ansonsten was ist noch wichtig auf was ich achten muss bei einem solchen Kauf,etwelche Empfehlungen?
Vielen Dank zum voraus

Liebe Grüsse
wannasplace
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 985
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 23.04.2014 17:08    Titel:  

Ich habe ein stinke billiges im Detailhandel gekauft. Damals aus dem selben Grund. Dieses Mikroskop hat 10, 60 und 200fache Vergrösserung.

Aber Bumbi hat was echt geniales. Hoffentlich verrät er es dir =)
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 508
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 23.04.2014 18:04    Titel:  

Hallo wannasplace

Habe mir kürzlich dieses Ding gekauft. bin sehr zufrieden damit.

http://www.conrad.ch/ce/de/product/191393/dnt-Digitale-Mikroskopkamera-DigiMicro-Profi-USB-5-Mio-Pixel-Vergroesserungsfaktor-20-bis-300-x?queryFromSuggest=true

Gruss
Hampi
_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 23.04.2014 19:59    Titel:  

Hallo zusammen

Ich arbeite mit einem Bresser Binokular. Die Vergroesserungen sind 20, 40 und 80-fach, wobei ich in den meisten Faellen 'nur' die 20-fache Vergroesserung brauche.
Ideal ist bei diesem Geraet die Moeglichkeit von Unterlicht, Auflicht oder beidem.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 23.04.2014 22:57    Titel:  

Hoi zämä,

Aaaalso,

das Binokular ist sicherlich qualitativ das Beste, was man für Geld kaufen und benützen kann.

Die billigen USB-Mikroskope (30 bis 200 fach reicht völlig) sind natürlich auch geeignet, aber nur, um einen relativ kleinen Bereich der Marke zu vergrössern.

Dann gibt es auch Webcams mit Makro-Funktion, womit man auch die ganze Marke oder auch nur einen Teil vergrössert ansehen kann.

Hier ein bestehender Thread dazu

Hier auch noch einer

Was ich mir letztes Jahr zugelegt habe ist folgendes:
Eine gute Digitalkamera mit Live-View-Funktion (die auch über den externen HD-Anschluss wirklich funktioniert), mit 60er Makro-Objektiv, Ständer und einen HD-Fernseher.

Letztes Jahr hier schon veröffentlicht

Sodele, mein lieber wannasplace, Du kannst auch mal husch rüberkommen und es Dir anschauen, Du wolltest ja sowieso mal den Emmenegger ausborgen Very Happy

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 183
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 24.04.2014 06:02    Titel:  

Hallo mitneinander


Vielen Dank für Eure Ratschläge,nun ich hatte ja das Glück mir die ganze Einrichtung von Bumbi anzuschauen(sehr beeindruckend)eine Supersache doch für meinen Gebrauch zu umständlich da ich Auslandschweizer bin oft hin und her reise , es immer mit mir tragen würde.Das von Hampi sieht für meinen Gebrauch zufrieden stellend aus und kann man sicher ohne Gestell gut rumtragen
@Bumbi werde mich heute melden ab wann erreichbar?

Liebe Grüsse
wannasplace
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 24.04.2014 08:20    Titel:  

Ich arbeite meist mit diesem Gerät von Conrad-Elektronik:

Digitalmikroskop

Das kann ich auch überall mitnehmen. Da kann man Bilder auf Chipkarte speichern und z.B. im Verein zeigen. Ich bin damit sehr zufrieden.

Gruss
Afredolino
Nach oben
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 183
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 24.04.2014 11:25    Titel:  

Danke Alfredolino ich schau mal rein
Nach oben
StampFan



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 24.04.2014 17:22    Titel:  

Guten Abend

Das Thema hatten wir schon

http://www.baslertaube-forum.ch/hilfsmittel_mikroskop-kamera-t1720.html

Gruss

StampFan
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Tipps und Tricks Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks