Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Fälschung?

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jo



Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 134
Wohnort: Ebersberg (Bayern)

BeitragVerfasst am: 05.01.2017 15:33    Titel: Fälschung?  

Allen Forum-Mitgliedern ein glückliches Jahr 2017.

Bei mir fängt es schon gut an !

Bei näherem betrachten meiner Blöcke ist mir aufgefallen, dass bei Block Nr. 5 (Pro Patria 1940) das Papier auf der Vorder- und Rückseite mit roten und schwarzblauen Strichen bedeckt ist. Nach meiner Meinung keine Fasern, sondern Unsauberkeiten vom Druck oder Vortäuschung von Fasern.

Ausserdem fällt mir auf, daß die grauen Motive gröber geraster sind, im Vergleich mit Michel 368 (Zumstein 7), leider meine eine einzige Vergleichsmöglichkeit.

Stempel: Bern 1, „Briefausgabe“

Bevor ich den Block in den Mülleimer werfe, wollte ich noch Eure Meinung hören.
Oder hat die Marke noch einen Wert ?

Jo



Forum Basler Taube


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1247
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 05.01.2017 17:36    Titel:  

Hallo jo

Ich habe da meine Laienmeinung dazu und behaupte, dass es eine Fälschung ist:

Vergleiche ich die Abbildungen unter: http://www.pro-philatelie.info/faelschungen/blocks/blocks.html

den Scan dieses Blocks:
http://www.pro-philatelie.info/faelschungen/blocks/bf40-1.jpg

Dann würde ich behaupten, dass das eine Fälschung ist.
Nach oben
drkohler



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 275
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 05.01.2017 20:52    Titel:  

hahn-briefmarken.de verkauft "erstklassige Fälschungen" von diesem Block, man sieht auf dem Bild ebenfalls und überall die roten und blauen "Fasern".
Nach oben
jo



Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 134
Wohnort: Ebersberg (Bayern)

BeitragVerfasst am: 06.01.2017 12:07    Titel:  

Hallo Martin,
hallo drkohler,

vielen Dank für die Antworten und die Links.
Ganz klar eine Winter-Fälschung. Gut gemacht, wenn ich nicht über die "Fasern" gestolpert wäre, wäre ich noch im guten Glauben.
Für 13 Euro lasse ich den Block vorerst noch in meiner Sammlung. Die Fälschungsauflage dürfte ja wesentlich geringer, als die der Originalauflage sein, vielleicht steigt der Wert noch.Very Happy

Viele Grüsse
jo
Nach oben
jo



Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 134
Wohnort: Ebersberg (Bayern)

BeitragVerfasst am: 18.01.2017 20:56    Titel: Ersatz  

Da mein Block 5 eine Fälschung war, habe ich mir nun bei eBay einen Ersatz ersteigert.
Ich bin jetzt natürlich vorsichtig, wahrscheinlich übervorsichtig. Da mir generell ein Vergleich zu einem echten Block fehlt, kann ich mich nur an die Einzelmarke (Michel 368) halten.
Dabei stelle ich fest, dass die rote Hintergrundfarbe (20er) bei der Einzelmarke marmoriert, mit kaum sichtbaren Rasterpunkten ist, bei meinem Block ist die rote Farbe deutlich gerastert (auf dem Foto schlecht zu sehen).
Diese Rasterung ist aber nur bei der 20er Marke sichtbar. Bei der 5er (grün), der 10er (gelb) und der 30er (blau) ist ein Raster nicht zu sehen.
Die Rasterpunkte der Motive (schwarz) sind wesentlich feiner als bei meiner Fälschung, aber trotzdem deutlich klarer als bei der Einzelmarke.
Bestimmt kann jemand von Euch meine Angaben mit seinem „echten“ Block vergleichen und mir hoffentlich Entwarnung geben.
Was mir weiterhin aufgefallen ist, dass bei diesem Block die Hintergrundfarbe Grün um ca. 0,4 mm, die Farbe Gelb um ca. 0,8 mm und die Farbe Blau ebenfalls um ca. 0,8 nach oben versetzt gedruckt wurde.
Sollte der Block echt sein, so frage ich, ob es sich hier um eine gängige Druckzufälligkeit handelt, oder ob diese eher die Ausnahme ist. Leider habe ich keinen Zumstein-Spezial-Katalog, in dem ein Farbversatz evtl. erwähnt wäre.
Das Papier hat einige wenige farbige (echte) Fasern.
Ich freue mich auf die eine oder andere Antwort.

Viele Grüsse
Jo

Forum Basler Taube


Forum Basler Taube

Forum Basler Taube
Nach oben
bytebull



Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 20.01.2017 13:32    Titel:  

Es gibt durchaus Sammler für Fälschungen und ich bin immer wieder erstaunt, was da zum Teil für Preise bezahlt werden. Nun gut, Fournier war auch ein Spitzenfälscher und einige Experten können selbst heute nicht immer zu 100% sagen ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht.
Bei deinem Block mit den Rasterpunkten, da muss man nicht lange überlegen. Ich wage zu behauoten, obwohl ich kein Experte bin, der Stempel ist ebenfalls gefälscht, schient mir zu gross in den Proportionen.
Beim anderen Block, nun ja, es gibt die schon mit Druckverschiebungen und die Marmorierung kann auch normal sein. Gewissheit gibt dir da nur ein Attest von einem anerkannten Prüfer. Ich selber würde einen solchen Block nie auf eBay kaufen, und wenn, dann nur von einem Verkäufer aus der Schweiz.
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 22.01.2017 16:46    Titel:  


Forum Basler Taube


Bestimmt kein Rakeltiefdruck! Kreuzraster damals hatten NUR Rasterwinkel von 45 Grad...
Nach oben
jo



Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 134
Wohnort: Ebersberg (Bayern)

BeitragVerfasst am: 23.01.2017 11:19    Titel:  

Hallo @Rein und @bytebull,

danke für die Antworten.
Die erstgenannte Marke habe ich als Fälschung schon abgehakt.

Bei der zweiten Marke gehe ich davon aus, daß diese echt ist, übrigens von einem schweizer Händler erworben.
Ich hätte mich halt gefreut, wenn ein Besitzer einer echten Marke meine Angaben mit seiner Marke verglichen hätte und mir hoffentlich den restlichen Zweifel genommen hätte.

Viele Grüsse
Jo
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3705
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 23.01.2017 22:45    Titel:  

Hallo Jo,

Ich hab die Druckposition der einzelnen Farben mit meinen Blocks verglichen und sie ist bei allen ziemlich genau gleich.
Gelb etwas höher, Rot etwas tiefer, je nachdem, wie und wo man misst...
Will heissen, dass Dein Block diesbezüglich echt ist, denn ich werde wohl nicht drei genau gleich gefälschte Blocks haben Very Happy

Die Drucktechnik war damals modern, aber die Materialien wie Papier und Druckfarbe, Papierfeuchtigkeit usw. war der Zeit entsprechend "normal" - trotz der kleinen Mängelchen gefallen mir diese Serie und der Block gut. Knackige, intensive Farben, klare Motive, die Helden der (guten alten) Zeit neu aufgelegt. Passt irgendwie zu der Kriegszeit... Wink

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 23.01.2017 23:18    Titel:  

Zitat:

Bei der zweiten Marke gehe ich davon aus, daß diese echt ist, übrigens von einem schweizer Händler erworben.
Ich hätte mich halt gefreut, wenn ein Besitzer einer echten Marke meine Angaben mit seiner Marke verglichen hätte und mir hoffentlich den restlichen Zweifel genommen hätte.

Viele Grüsse
Jo


Jo,

warum machst du keine bessere Skans???

Aus deine Bilder lässt sich nichts erschliessen!

Gurss, Rein
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 1926
Wohnort: 8762 Schwanden/GL

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 12:01    Titel:  

@Rein

Zitat:
Jo,

warum machst du keine bessere Skans???

Aus deine Bilder lässt sich nichts erschliessen!


Du willst meinen, damit kannst DU nichts anfangen !!!! Ich sehe auf den Bilder'n von Jo genug.....die verschobene Farbe....den marmorierten Druck..... Cool Was soll man den als normaler Briefmarkensammler den noch sehen ?? Die meisten hier interessiert nicht, von welcher Seite das Papier bedruckt worden ist, ob Quer-längs-diagonal- oder was auch immer. Wir sind hier Briefmarkensammler und keine Druckspezialisten !!!!!
Mit den Bilderorgien du du hier ab und zu reinstellst können wir meistens auch nichts anfangen, nur um das auch wiedermal zu erwähnen !!!!

Afredolino
_________________
Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 12:35    Titel:  

Alfredolino,

kannst du mit diese Bilder fest sellen ob es um Offsetdruck geht oder Rakeltiefdruck??? Darum geht es hier! Falsch oder nicht falsch.

Gruss, Rein
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 12:37    Titel:  


Forum Basler Taube


Kein Raster zu sehen und auch keine Farbewellen!
Nach oben
jo



Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 134
Wohnort: Ebersberg (Bayern)

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 18:13    Titel:  

Gemach, gemach,

ich wollte eigentlich nur wissen, ob im Vergleich mit einer nachweislich „echten“ Marke, bei meiner Marke:
a) der aufgerasterte (?) rote Hintergrund übereinstimmt,
b) die Farbverschiebung im Druck eine gängige Druckzufälligkeit ist, oder ob diese eher selten und evtl. im Zumstein-Spezial erwähnt ist (deshalb die Bilder).
Nach meinen laienhaften Druckkenntnissen, dürfte es sich bei meiner Marke um einen Tiefdruck und nicht um einen Offsetdruck handeln. Demnach wäre die Marke nach @Rein echt. Dazu habe zwei neue Bilder eingestellt.

Viele Grüsse
Jo

Forum Basler Taube


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 20:01    Titel:  

Jo,

Vielen Dank!

Wunderbare Skans! Ganz gut zu sehen dass es um Rakeltiefdruck geht!

Muchas Gracias!

Mach immer SO!

Gruss, Rein
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks