Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Gesucht: Commonweahth-Katalog

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Buchtipps
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 03.08.2007 10:37    Titel: Gesucht: Commonweahth-Katalog  

Hallo

Ich besitze einen relativen alten Katalog der Commonwealth-Staaten (1970).

Gibt es mittlerweile was neueres oder sind nun alle Staaten aufgetrennt in einzelne Kataloge? Sad

Danke für hilfreiche Tipp's und Link's.

tornado
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss, aber das weiss ich... Smile
Nach oben
ubahuga



Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beiträge: 175
Wohnort: 5405 Dättwil AG

BeitragVerfasst am: 03.08.2007 15:38    Titel: Brit. Com.  

Hallo Tornado

Hier mal einen Link zu StanleyGibbons Online-Katalog. Das problem ist allerdings hier, dass man die Kat.Nummen eingeben muss. Mir dienst dazu ein Stanley Gibbons-Katalog von 2003.

http://www.stanleygibbons.com/priceguide/

Hast Du einen SG-Katalog von 1970 oder ein anderes Produkt?
Der heutige SG-Katalog Brit. Com. ist, so viel ich weiss - in zwei Bände aufgeteilt, dh das Alphabet halbe-halbe.
Eventuell sind die neuen Ausgaben auch mehr als zwei Bände.

Es gibt dann aber auch noch eine einbändige Ausgabe, die aber nur von 1948 bis 1952 geht. Diese Ausgabe kommt sporadisch, also nicht alle Jahre heraus.

Geh doch mal beim Link auf die Home-Site, da ist irgendwo auch das ganze Katalogprogramm anklickbar.

Gruss aus dem Ostaargau

ubahuga Very Happy
Nach oben
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 03.08.2007 22:00    Titel:  

Hallo "Ost-Aargauer" Smile

Ja, ich habe den SG-Katalog von 1970 (STANLEY GIBBONS - Postage Stamp Catalogue - 1 - British Commonwealth).

OK, ich suche nun einen Lieferant (Verkäufer) möglichst in der Schweiz, ich habe es nicht so mit Ausland-Zahlungen (gebranntes Kind).

Es muss ja auch nicht der allerneueste sein, eine 2000er-Ausgabe genügt völlig.

Ansonsten vielen Dank für Deine Info. Habe die Seite mal besucht, werde wohl noch des öftern dort vorbeischauen (ist schon in den Favoriten Exclamation )

Gruss
tornado
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss, aber das weiss ich... Smile
Nach oben
klassiker



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 621
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: 05.08.2007 09:38    Titel: Re: Gesucht: Commonweahth-Katalog  

tornado hat Folgendes geschrieben:
Gibt es mittlerweile was neueres oder sind nun alle Staaten aufgetrennt in einzelne Kataloge?


Du kannst Dir natürlich die "Stamps of the World" komplett kaufen
(kostet dann ca. £ 150,–), ansonsten gibt es zwei interessante Bände:

Commonwealth Simplified Catalogue 2007
Natürlich für Spezialisten nicht ausreichend; SG schreibt dazu
"essential reference work for beginners"

Am 31. August erscheint
Commonwealth and British Empire Catalogue 2008
Reicht bis 1970; interessant, wenn es Dir vor allem um ältere Ausgaben geht,
kostet ca. £ 70,–
Die Vorgänger-Ausgabe 2007 reicht nur bis 1952, ist aber deutlich
billiger (£ 45,–)

Bei Philabooks unter dem Stichwort "Commonwealth" gibt es auch noch
interessante ältere Ausgaben; z.B. für € 25,–
1989, Stanley Gibbons Stamp Catalogue Part 1, British Commonwealth,
Ausgabe 1989, hier noch in einem Band ohne den umfangreichen
Neuheitenteil der letzten Jahre, 992 S., Festeinband, gutes Ex.


Wie gesagt – wenn es Dir nicht um die Neuheiten(flut) aus aktueller Zeit
geht, ist so etwas oder eben der brandneue wohl die beste Wahl.

Chris
_________________
http://www.klassische-philatelie.ch
Nach oben
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 07.08.2007 10:04    Titel:  

hmm,

Zitat:
Am 31. August erscheint
Commonwealth and British Empire Catalogue 2008
Reicht bis 1970


Warum nur bis 1970 ?? War da etwa Schluss mit Commonwealth? Dann wäre mein Katalog ja noch aktuell!

Oder sind die Ausgaben nach 1970 nur noch in den entsprechenden Länder-Katalogen zu finden?

tornado
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss, aber das weiss ich... Smile
Nach oben
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 07.08.2007 10:18    Titel:  

Hallo Klassiker

Zitat:
Bei Philabooks unter dem Stichwort "Commonwealth" gibt es auch noch


Habe mich da mal etwas umgesehen, hat einiges interessantes zu bieten dieser Shop! Cool

Wie steht es hierbei mit dem bezahlen der Ware? Question

Ich habe bisher nur schlechte Erfahrungen mit Auslands-Bestellungen und Zahlungen gemacht. Da kostet schlussendlich das Porto, die Verpackung und die MWSt sowie der Zoll doppelt so viel, wie die eigentliche Ware!!! Sad Sad

tornado
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss, aber das weiss ich... Smile
Nach oben
klassiker



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 621
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: 08.08.2007 05:40    Titel:  

tornado hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Bei Philabooks unter dem Stichwort "Commonwealth" gibt es auch noch


Habe mich da mal etwas umgesehen, hat einiges interessantes zu bieten dieser Shop! Cool


Ist sicher eines der philatelistischen Top-Antiquariate in Europa.
In der letzten Ausgabe der Philatelie, der Zeitschrift des BDPh,
gibt es einen Artikel über die Bedeutung der philatelistischen Literatur,
da ist B. Schneider namentlich erwähnt.

Zitat:
Wie steht es hierbei mit dem bezahlen der Ware? Question


Ich habe ein Konto in Deutschland, da ist es natürlich überhaupt kein
Problem. Wenn Du von einem schweizerischen Konto überweist, musst
Du in den sauren Apfel beissen und die (m.E. durch nichts gerechtfertigten)
hohen Gebühren tragen ... Sad

Die deutsche MWSt. zahlst Du halt mit (ist aber auf Bücher nur der
halbe Satz), und Zoll wird wegen Geringfügigkeit üblicherweise bei
Bestellungen bis ca. 180,– Euro nicht fällig.

Ich bin jedenfalls äusserst zufriedener Stammkunde bei Philabooks;
so etwa alle zwei Monate bestelle ich dort.

Chris
_________________
http://www.klassische-philatelie.ch
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 08.08.2007 05:52    Titel:  

Macht doch gemeinsam eine Sammelbestellung. Wink

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
klassiker



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 621
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: 08.08.2007 17:07    Titel:  

Noch besser: Mal bei Herrn Schneider in Frankfurt im Laden stöbern – da
fühlst Du Dich wie ein Kind unterm Weihnachtsbaum Wink

Er ist gelegentlich auch bei grösseren philatelistischen Veranstaltungen,
entweder mit Stand und einigen hundert Büchern (eher selten, weil die
Standgebühren für einen Einzelhändler doch recht hoch sind), oder Du
sagst ihm, was er mitbringen soll, triffst Dich mit ihm am Ort und nimmst
die Bücher dann direkt gegen Barzahlung mit (kann man z.B. in
Sindelfingen machen – Ende Oktober, vormerken!).

Chris
_________________
http://www.klassische-philatelie.ch
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Buchtipps Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks