Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Halbkreis-Stempel

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.03.2018 12:28    Titel: Halbkreis-Stempel  

Hallo zusammen

Eine Frage an die Stempel-Spezialisten: Auf diesem Strubel-Brief von Nidau nach Olten (rueckseitig Transit Bienne und Ankunft Olten) ist auf der Vorderseite ein Halbkreisstempel von Olten (in blau). Im Emmenegger habe ich diesen Stempel nirgends gefunden. Auch unter der Gruppe 155 D ist er nicht eingetragen (dies waere eh speziell, da diese hauptsaechlich auf sitz. Helv. verwendet wurden). Auch bei allen anderen Kategorien wurde ich nicht fuendig. Weiss jemand aus dem Forum etwas zu diesem Stempel?


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube


Besten Dank
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 09:02    Titel:  

Kuck mal im Emmenegger unter Telegraphenstempel
III. Abschnitt, Anhang 1
Gruppe 152A

Der von Olten ist zwar nicht abgebildet oder beschrieben/ausgelistet, aber das passt für mich noch ab Besten...

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1305
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 12:16    Titel:  

hoi 66ard

Ich habe etwas ähnliches aus Zürich - ich hänge hier heute Abend noch ein besseres Bild mit an.

Oder hier - 5. Zeile, 1. Marke (Nettstal):
http://www.baslertaube-forum.ch/strubel_-_generell-t1559-s900.html#29108

Gruess Martin


Forum Basler Taube

_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll


Zuletzt bearbeitet von Martin am 08.03.2018 11:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 18:35    Titel:  

Hab doch gewusst, dass ich auch sowas hab...

und nach längerem Suchen auch wieder gefunden:

Forum Basler Taube


Forum Basler Taube

Die Qualität ist nicht gerade berauschend, aber wenigstens lesbar...

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 18:40    Titel:  

Hallo bumbi

Zitat:
Emmenegger unter Telegraphenstempel


Die habe ich mir auch angeschaut. Leider fehlen mir im Emmenegger die Bilder der Gruppen 141 - 153. Falls jemand noch einen Scan dieser Seiten hat, waere ich sehr interessiert.

Vom Verwendungsdatum her wird es etwas schwierig. Der Brief ist von 1861. Aufgefuehrt sind in dieser Zeit nur Stempel von Luzern und Sursee. Alle anderen scheinen spaeter verwendet worden zu sein.
Ich versuche mal, den Inhalt zu entziffern, vielleicht findet sich da noch etwas.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 18:45    Titel:  

Werde ich für Dich als pdf einscannen.

Bin jetzt ja pensioniert und hab dadurch etwas mehr Zeit für alles Very Happy Very Happy Very Happy

Schick mir bitte Deine Emailadresse per PN.

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 18:57    Titel:  

Hier noch der Brief, falls jemand sich in Suetterlin ueben will (kann nicht schaden Laughing ).


Forum Basler Taube


Der Anfang muesste sein:
Tit. Direktion der Centralbahn in Olten

Viel Spass
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 19:19    Titel:  

66ard hat Folgendes geschrieben:
Hier noch der Brief, falls jemand sich in Suetterlin ueben will (kann nicht schaden Laughing ).


Doch doch, das schadet den Augen enorm Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
PitschLe



Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 190
Wohnort: Aargau

BeitragVerfasst am: 08.03.2018 15:18    Titel:  

Wie so oft wenn man im Internet etwas sucht findet man eine ganze Menge anderes nur nicht das was man erwartet.

So bin ich auf eine Seite von Netstal gekommen.

https://www.pronetstal.ch/zur-netstaler-geschichte/netstal-auf-alten-und-neuen-poststempeln/

Hier ist ein Beitrag von Jakob Kubli über die Poststempel von Netstal. Beschrieben ist unter anderem ein Halbkreisstempel der in der gleichen Ausführung ist wie derjenige von Olten im ersten Beitrag zum Thema vom 66ard.

Ich habe keine Ahnung ob das passt, ich gebe das einfach einmal so weiter.

Gruss PitschLe
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 08.03.2018 16:07    Titel:  

Hallo PitschLe

Ich vermute auch langsam, dass es sich um etwas Bahnamtliches handeln muss. Aus diesem Grund habe ich angefangen, den Brief zu entziffern.

----------------------
Tit. Direktion der Centralbahn in Olten

Herr Direktor!
Zur Unterzeichneten, dermal Angestellten auf
dem Richteramte Nidau nimmt ... die
..., bei Ihnen, Herr Direktor, mit Lob
... Gesuche...
Bereits vor einem Jahre suchte ich bei den
titl. Ost. West. Bahndirektion in Bern
… Ausstellung nach und

… auf … Gemeinde…

auch nicht immer …

… hoefl. Ansuchen …
gefaelligst in Ihren Dienst …

Sollte mein … Ihnen…
… gefaellige

Ihnen gute ... mit...
zeichnet

Mit vollkommener Hochachtung

Nidau, 18. Juni 1861 Gottl. Marti, Aktuar

----------------------

Sieht doch nach Bahn aus... ich entziffere mal weiter

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 13.03.2018 12:48    Titel:  

Hallo zusammen

Den Text haben wir entziffern koennen (mit der damaligen Rechtschreibung und etwaigen Schreibfehlern):

----------------------
Tit. Direktion der Central Bahn in Olten

Herr Direktor!

Der Unterzeichnete, dermal Angestellter auf
dem Richteramte Nidau nimmt sich anmit die
Freiheit, bei Ihnen, Herr Direktor, mit fol-
gendem Gesuche einzukommen.
Bereits vor einem Jahre suchte ich bei den
titl. Ost. West. Bahn. direktion in Bern
um eine entsprechende Anstellung nach, und
wurde hiezu sowohl von meinem Prinzipal
als auch vom Gemeinderathe aus bestens em-
pfohlen. Da die befugte Gesellschaft ihre
Bahnlinie noch lange nicht dem Betrieb ueber-,
geben kann, so kann der Unterzeichnete
auch nicht immer sich auf Geduld amreisen
lassen, wesshalb er an Sie, Herr Direktor!
das höfl. Ansuchen richtet, Sie möchten ihn
gefälligst in Ihren Dienst aufnehmen, sei es
als Bureau Angestellter oder als Condukteur.
Sollte mein persönliches Erscheinen bei Ihnen
verlangt werden, so ersuche Sie um gefällige
Mittheilung.
Ihrer gefl. Rükäusserung entgegensehend
zeichnet
Mit vollkommender Hochachtung
Gottl. Marti, Aktuar

Nidau, 18. Juni 1861

-----------------------------

Eine Stellenanfrage aus dem Jahre 1861 Surprised .
Damit duerfte wohl auch der Stempel bahnamtlicher Natur sein (Eingangsstempel o. ae.)

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 320
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 13.03.2018 13:06    Titel:  

Sehr interessanter Briefinhalt!
Ich finde es immer spannend zu erfahren. was die Leute sich vor 150 Jahren so geschrieben haben....aber eben, das entziffern ist nicht immer einfach!

Kürzlich habe ich für einen Vereinskollegen eine hand voll Postkarten aus einem russischen Internierungslager versucht zu entziffern....da hab ich nächtelang daran gesessen!

Sollte hier im Forum jemand mitlesen der/die viel Zeit hat und der altdeutschen Schrift mächtig ist, darf sich gern per PN bei mir melden...habe einen Ordner voll Briefe, deren Inhalt mich sehr interessieren würde Wink
Nach oben
chabnow



Anmeldungsdatum: 25.06.2015
Beiträge: 4
Wohnort: Friedrichshafen

BeitragVerfasst am: 20.03.2018 12:56    Titel:  

Hallo Kollegen
Falls das mit dem Halbstempel "Olten" noch aktuell ist; in meinem Emmenegger ist der Netstall-Stempel in der Gruppe 155D
aufgeführt.
Gruß chabnow
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 22.03.2018 08:15    Titel:  

Hallo chabnow

Ja, diese Sektion habe ich auch gefunden. Die meisten dieser Stempel kommen aber erst viel spaeter zur Verwendung als zur Strubelzeit. Einige wenige hat es darunter, die frueher verwendet wurden.
Wie bereits oben erwaehnt, wird es es wohl ein Eingangsstempel sein. Aber interessant ist es schon, dass er noch nirgends erwaehnt wurde.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 22.03.2018 08:18    Titel:  

BTW, ich habe die Bilder noch einem Pruefer geschickt, vielleicht kommt von dort noch etwas.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks