Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Meine neuen Literatur

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Buchtipps
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tubist



Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 267
Wohnort: Büetigen

BeitragVerfasst am: 21.03.2013 17:51    Titel: Meine neuen Literatur  

Hallo zusammen..

Habe diesen Monat diese zwei Bücher gekauft Very Happy Very Happy


Forum Basler Taube


... jetzt habe ich wieder was zu lesen!
_________________
Gruss tubist
----------------------------------------------------------
Wenn du von einem Fremden etwas willst,
was für dich von Interesse ist,
so lege stets eine Briefmarke bei... (Abraham Lincoln)
Nach oben
Sigi



Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 493
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: 21.03.2013 18:38    Titel:  

Hallo Tubist

Das Buch rechts kenne ich sehr gut. Ist super interessant, nur leider in vielen Belangen nicht mehr ganz aktuell. Ist ja auch schon eine ganze Weile her, seit es von Herr Winkler geschrieben wurde.

Ich wünsche dir viel Spass bei der Lektüre.

Gruss Sigi
_________________
http://philatelie.heimat.eu

Draussen liegt neben dem, was richtig, und dem was falsch ist, ein riesiges Feld.
Dort werden wir uns treffen.

(Mevlana Jalaluddin Rumi)
Nach oben
StampFan



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 25.07.2013 20:40    Titel:  

Sigi

Gibt es ein besseres "Stempelbuch" als Winkler?

Gruss

StampFan
Nach oben
Sigi



Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 493
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: 26.07.2013 08:24    Titel:  

Hallo StampFan

Nebst dem Winkler gibt es ja noch die Bücher bzw. Ordner von Andres / Emmenegger und dann natürlich noch das Güllerverzeichnis. Leider sind auch die Bücher / Ordner von Andres / Emmenegger veraltet. Aber auf jedenfall geben alle einen hervorragenden Einblick in die Welt der Stempel und beim Winkler natürlich auch noch diverse Zusatzinformationen. Also mit anderen Worten, es sind alle sehr empfehlenswert. (Die Güllerkarten bzw. -verzeichnis erhält man eigentlich nicht, ich durfte mal einen Blick bei Herr Hertsch (Zumstein) drauf werfen).

Das neuste, was es an Stempelinformationen - meines Wissens - gibt sind nach Themengebieten in der Schriftenreihe Schweizerische Postgeschichte:

http://philatelie.heimat.eu/literatur.html

Bei weiteren Fragen zu Literatur oder wenn ich kann auch zu Stempeln gebe ich natürlich gerne Auskunft.

Gruss Sigi
_________________
http://philatelie.heimat.eu

Draussen liegt neben dem, was richtig, und dem was falsch ist, ein riesiges Feld.
Dort werden wir uns treffen.

(Mevlana Jalaluddin Rumi)
Nach oben
StampFan



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 26.07.2013 17:49    Titel:  

Sigi

Vielen Dank, ich habe immer mehr Vorphila Briefe und leider noch keine Literatur dazu. Den Emmenegger habe ich aber der hat keine Stempel vor 1843

Gruss

StampFan
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Buchtipps Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks