Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Nachruf auf Heinrich Kümpel-Amsler

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Archiv
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 18:21    Titel: Nachruf auf Heinrich Kümpel-Amsler  

Zitat:
Zum Gedenken: Heinrich Kümpel-Amsler
Wie wir erfahren, ist am vergangenen 15. März der Grafiker Heinrich Kümpel-Amsler nach längerem Leiden kurz vor seinem 95.Geburtstag gestorben. Der in Schaffhausen geborene Grafiker lehrte von 1935 bis 1975 mit grossem Engagement an der früheren Kunstgewerbeschule in Zürich. Nahezu alle älteren Schaffhauser Grafiker durften ihn als begnadeten Lehrer kennen lernen. Noch heute sprechen sie alle mit Hochachtung von ihm.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit wirkte Heinrich Kümpel aber auch selbst als Künstler. Er entwarf unzählige Buchumschläge, illustrierte Bücher und gehörte zum engeren Kreis jener Grafiker, welche für die PTT Briefmarken schaffen durften.
Anlässlich einer Ausstellung im Museum zu Allerheiligen im Herbst 1996, die sein vielfältiges künstlerisches Werk, aber auch dasjenige seiner Gemahlin Gertrud, der Tochter des Schaffhauser Kunstmalers Richard Amsler, zeigte, waren erstmals auch Zeichnungen und Aquarelle zu bewundern. Obwohl in Zürich wohnhaft, verbrachte die Familie Kümpel-Amsler viele Ferienaufenthalte im ehemaligen Atelier Richard Amslers im Riet.
Hier zu Lande war Heinrich Kümpel vor allem als Sammler von Spielkarten hauptsächlich des 16. bis 18. Jahrhunderts bekannt geworden.
1988 durfte das Museum zu Allerheiligen in einer Ausstellung einige ausgewählte Exemplare dieser grafischen Kostbarkeiten zeigen. Es darf als ausserordentlicher Glücksfall gewertet werden, dass es 1999 der Sturzenegger-Stiftung gelang, diese einzigartige Sammlung für das Museum zu Allerheiligen erwerben und somit als Ganzes der Nachwelt erhalten zu können. Damit hat sich Heinrich Kümpel in seiner Vaterstadt ein einmaliges Denkmal geschaffen.


Quelle: Schaffhauser Nachrichten

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Archiv Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks