Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
NEUBAU-ERÖFFNUNG Warenhaus LOEB BERN

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hanspeter



Anmeldungsdatum: 27.04.2013
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 18.11.2016 12:54    Titel: NEUBAU-ERÖFFNUNG Warenhaus LOEB BERN  

Hallo Kollegen.
Wer kann mir zu dieser Privatganzsache
mehr sagen?
Mif freundlichem Gruss
Hanspeter

Forum Basler Taube

Forum Basler Taube
Nach oben
pietschi



Anmeldungsdatum: 12.11.2015
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 18.11.2016 16:10    Titel:  

Hallo Hanspeter

Ich bin nicht der grosse Ganzsachen- Kenner. Meiner Meinung nach handelt es sich um eine Privatganzsache, Postkarte Nr. 41 Tellknabe Typ II
5 Cent grün, der Firma Loeb.

Loeb 1881 in Bern als Textilgeschäft gegründet.

1899 erstes Warenhaus von Bern. Ladenräume auf 3 Stockwerken an der Spitalgasse.

1914 anstossende Liegenschaft erworben und vergrössert.

Die Karte hat einen Zudruck, der auf die Eröffnung hinweisst.

Dies von meiner Seite. Es hat aber sicher noch Berner in unseren Reihen die noch besser Bescheid wissen und vielleicht noch sagen können, um welchen Brunnen es sich auf dem Bild handelt.

Grüsse

pietschi
_________________
Es ist nie zu spät um etwas dazu zu lernen!


Zuletzt bearbeitet von pietschi am 26.11.2016 01:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
alinghi



Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 289
Wohnort: Kt. Solothurn

BeitragVerfasst am: 19.11.2016 14:17    Titel:  

Hallo hanspeter

Erwähnenswert ist übrigens auch der verwendete Maschinenstempel Nr. 0.2.8. Laut Handbuch des SVPS von 2009 handelt sich dabei um den Versuch mit einer handbetriebenen Stempelmaschine von "Michelius". Bewertet ist der Stempel mit 40 Punkten, was schon recht ansehnlich ist.

Beste Grüsse, alinghi
_________________
Die Kugel ist das vollendetste Ganze!
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 20.11.2016 22:57    Titel:  

Ich habe eben bei Wikipedia die Brunnen der Stadt Bern angeschaut und ich tippe auf den Bärenplatzbrunnen. Heute steht aber in der Spitalgasse der Pfeiferbrunnen. Wenn man bei google Bärenplatzbrunnen eingibt kommen da auch noch alte Bilder wo man Ihn sieht.

Gruss Astrid
Nach oben
hanspeter



Anmeldungsdatum: 27.04.2013
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 21.11.2016 10:18    Titel:  

Liebe Freunde
Besten Dank für euere intressanten Antworten.
Wo kann ich die Karte einordnen?
Häufig? Eher Selten? Ev. wie hoch war die Auflage?
Gruss
Hanspeter
Nach oben
stempeler



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 694

BeitragVerfasst am: 24.11.2016 09:32    Titel:  

Gemäss Auskunft eines Ganzsachensammlers wird die Karte zu Fr. 50.-- bis 80.-- gehandelt.

Stempeler
_________________
Linus: Lucy, why is the sky blue?
Lucy: because it isn't green!
Linus: I thougt there would be a more complicated reason .... (Charles M. Schulz)
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3703
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 25.11.2016 23:54    Titel:  

Ich als (momentaner) Wahl-Berner kann sagen, dass es seit Jahren vor dem Loeb keinen Brunnen mehr gibt. Irgendwann musste er wohl den Tramgleisen weichen. Seit die ganze Strasse vor ein paar Jahren gänzlich aufgerissen und neu gemacht wurde, ist im Untergrund alles neu - auch die Tramgleise sind jetzt flexibel gelagert, sodass die Trams fast erschütterungsfrei fahren - aber die Strasse sieht wieder gleich schön aus Cool.

Wann der Brunnen abgebaut wurde - keine Ahnung, ich wohne erst seit etwa 8 Jahren in Bern. Aber die Altstadt ist definitiv eine der schönsten - wenn nicht sogar die schönste in der Schweiz.
Loeb ist nicht nur ein Warenhaus sondern ein fixer Bestandteil der (neueren) Geschichte der Stadt Bern. Viele Innovationen hat Loeb mitgebracht - einen der ersten Lift's in Bern beispielsweise - sogar umweltfreundlich wasserbetriebenen Wink

Übrigens: Bern hat eine spannende Geschichte mit immer wieder überraschenden Wendungen. Er gibt nicht nur das Bundeshaus, das wir als Schulkinder mit Widerwillen besuchen mussten... Bern lebt und ist immer und jederzeit eine Reise wert. Notfalls biete ich mich als Stadtführer an - obwohl auch ich längst noch nicht alles über Bern weiss. Aber immerhin war ich z.B. schon in der Tropfsteinhöhle (in der Nähe des Bärenparks), die im 2. Weltkrieg ursprünglich als Bunker für den Bundesrat geplant war.

Übrigens 2: Den "zoologischen" Schandfleck, den Bärengraben gibt es zwar noch - er kann für Events gemietet werden - aber alle Bären haben seit ein paar Jahren das ganze Aare-Ufer für sich - inklusive einem riesigen privaten Schwimmbad direkt in der Aare, das sie jederzeit benützen können !

Aber ich komme schon wieder ins erzählen....
Eigentlich wollte ich nur sagen , das es da keinen Brunnen mehr gibt und ich meinen (virtuellen) Hut davor ziehe, was Stempeler alles weiss oder rausfinden kann !!
LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 263
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 30.11.2016 21:52    Titel:  

Mich haben die Gebäude auf der Karte nicht losgelassen - irgendwie kam es mir so vor, als ob das Gebäude vom Loeb deutlich grösser sei und auch die Nachbargebäude hab ich anders in Erinnerung.
Darum hab ich mich heute mal neben die heiliggeistkirche gestellt und versucht ein Foto aus der gleichen Perspektive zu machen:

Forum Basler Taube


Und siehe da! Es ist nur noch das eigentliche Gebäude vom Loeb heute noch so vorhanden (ok, der Elektrokasten links sieht auch noch gleich aus).
Offenbar hat man nach 1914 das linke Gebäude abgerissen und im gleichen Stil wie das Loeb neu erstellt und dadurch den Loeb erweitert.....oder kann es sein, dass auf der Karte die angekündigte Erweiterung gar nicht dargestellt ist, sondern nur der "alte" Teil des Loeb??

Obschon ich eigentlich keine Postkarten sammle, finde ich solche Zeitzeugen äusserst spannend!
Nach oben
Bärner Tube



Anmeldungsdatum: 11.07.2012
Beiträge: 60
Wohnort: 2542 Pieterlen

BeitragVerfasst am: 30.01.2017 18:33    Titel:  

Oh, wie bewundere ich Dich für diese schöne Karte! Loeb ist für uns Berner eine Tradition, nicht mehr wegzudenken von Bern!
Bumbi schreibt über den ersten Lift beim Loeb; ich selber mag mich an die erste Rolltreppe in Bern erinnern, die man in diesem Warenhaus besteigen durfte.
Mein Mann arbeitet bei Loeb in der Dekorationsabteilung. Die Schaufensterdekorationen waren und sind jeweils die grosse Sensation in Bern. Im weltweiten Dekorationswettbewerb hat LOEB schon mehrere Preise gewonnen.
... manchmal geht in der heutigen Zeit nicht unberechtigt die Angst um, dass geliebte Traditionen aus Kostengründen verschwinden. Hoffen wir, dass LOEB sich in diesem Trend nicht einreihen wird.

Mit herzlichen Grüssen
Bärner Tube
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks