Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Neue Briefmarken Postfrisch oder Ersttagsstempel?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 25.01.2011 18:58    Titel: Neue Briefmarken Postfrisch oder Ersttagsstempel?  

Also ich habe bis jetzt die neuen Briefmarken immer Ersttagsgestempelt bestellt, aber ich überlege mir ob ich Sie doch lieber Postfrisch bestellen soll. Was macht Ihr denn? Oder kauft Ihr beides. Beides kommt mir doch etwas zu teuer Confused

Der Ersttagsstempel ist ja schon schön, aber Postfrisch ist auch gut. Mmhh kann mich einfach nicht so entscheiden Rolling Eyes

Bin gespannt wie Ihr es macht Very Happy

Liebe Grüsse Astrid
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 25.01.2011 19:16    Titel:  

Ich habe in meinem Abo beides, also postfrisch und ET. Zusätzlich habe ich 4er-Block ET und FDC.
Ausserdem komen jeweils noch individuelle Sachen dazu, wie Postkarten, Markenheftchen etc.
Dann kommt latürnich noch die gebundene Jahressammlung dazu, postfrisch und ET.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 25.01.2011 19:23    Titel:  

Ja das ist einiges Shocked Wie macht man eigentlich so ein Abo? Und bekommet man dann alles vom ganzen Jahr zusammen oder wie geht das?
Macht man dieses Abo auch im PhilaShop?

Grüssli Astrid
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 506
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 25.01.2011 19:25    Titel:  

Hamlet hat Folgendes geschrieben:
.. beides, also postfrisch und ET. Zusätzlich habe ich 4er-Block ET und FDC.
Ausserdem komen jeweils noch individuelle Sachen dazu, wie Postkarten, Markenheftchen etc.
Dann kommt latürnich noch die gebundene Jahressammlung dazu, postfrisch und ET.
Hamlet


Ich mache es gleich wie Hamlet jedoch ohne Jahressammlung.

Very Happy Very Happy Very Happy
Hampi
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 25.01.2011 19:46    Titel:  

Astrid hat Folgendes geschrieben:
Wie macht man eigentlich so ein Abo?

Einfach anrufen unter 058 338 06 06 und sich beraten lassen.

Astrid hat Folgendes geschrieben:
Und bekommet man dann alles vom ganzen Jahr zusammen oder wie geht das?

Man kann sich entweder alles zusammen Ende Jahr liefern lassen oder eben immer zum Ausgabetag. Ich will mein Zeugs latürnich immer zum Ausgabetag haben, ich bin schrecklich ungeduldig wie ein Kind vor Weihnachten. Wink

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 25.01.2011 22:26    Titel:  

Ja bei mir müsste es natürlich auch der Ausgabetag sein Very Happy

Gibts denn da auch Vorteile statt wenn man immer im PhilaShop selber bestellt?

Danke und Gruss nach Basel
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 26.01.2011 07:00    Titel:  

Für mich ist der herausragendste Vorteil ganz klar der, dass ich mich nicht drum kümmern muss. Ich kriege automatisch alle Neuheiten gemäss Abo und kann mich komplett auf das konzentrieren, was ich jeweils individuell mache. So bleibt viel mehr Zeit, die Damen der Philateliestelle Basel zu "beelenden". Laughing

By the way habe ich auch bei der deutschen Post ein Abo. Bei Interesse einfach mal bei der Philateliestelle in Weiden (nordöstlich von Nürnberg) anrufen und sich beraten lassen:
0049 180 324 68 68

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
schwyzerli



Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 26.01.2011 09:45    Titel:  

Bei mir sind nur die gestempelten Erstausgaben im Budget, dafür mit zentrischem Stempel. Es ist zwar geschmackssache aber die Eckrandstempel sind mir nicht aussagekräftig genug, da oft das Datum nicht vollständig lesbar ist.

@Astrid, du kannst dir das Abo auch schenken lassen, ich denke das ist ein sinnvolles Geschenk und kommt sicher gut an...

Falls ich etwas spezielles möchte, gehe ich zur Philateliestelle derPost und die haben auch noch Wochen nach dem Ausgabedatum die Ersttagsprodukte an Lager (fast immer).

Aber es gibt Sachen, die lasse ich bei mir auf der Post stempeln und renne am Ausgabetag etwas herum,dafür habe ich Unikate... wie z.B einen Kleinbogen mit nur einem Stempel auf einer Marke / vier Marken und mich stört es nicht, dass es nicht der offizielle Ausgabetagstempel ist
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 26.01.2011 14:18    Titel:  

Also da ich jeweisl nicht alles bestelle was erscheint, denke ich ist das Abo doch eher nichts für mich. Ich kaufe auch nicht jedes FDC das es gibt sondern nur das was mir gefällt. Ja ich entscheide da wenn ich mir alles angeschaut habe.

@schwyzerli der zentrierte Stempel finde ich aber auch sehr gut, kannst Du das denn auch so wählen oder wie geht das? Ein ganzer Stempel und dann noch genau ist ja schon toll.

Gruss Astrid
Nach oben
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1334
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 26.01.2011 14:37    Titel:  

also ich üersönlich hab postfrisch und ersttagstempel in der sammlung als dauerabo
Nach oben
fiden



Anmeldungsdatum: 17.01.2010
Beiträge: 126
Wohnort: Berner Oberland

BeitragVerfasst am: 26.01.2011 21:27    Titel:  

Ich kaufe nur postfrische Marken, und zwar nicht im Abo sondern immer mit Bestellschein aus der Lupe. So kann ich Marken die mir gefallen in grösseren Mengen kaufen, und die anderen nur vereinzelt. Je eine postfrische kommt anschliessend in meine Postfrisch-Sammlung, und die anderen kann ich dann brauchen zum frankieren und Belege erstellen.

Belege erstelle ich immer für Poststellen die geschlossen werden in 2-3 facher Ausführung und löse davon 1 oder 2 Briefmarken ab und behalte einen Letztagsbeleg auf. Somit habe ich die gestempelte Marke auch, und erst noch mit einem spezielle Stempel. ET interessiert mich hingegen gar nicht.
Nach oben
schwyzerli



Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 27.01.2011 07:59    Titel:  

Astrid hat Folgendes geschrieben:
Also da ich jeweisl nicht alles bestelle was erscheint, denke ich ist das Abo doch eher nichts für mich. Ich kaufe auch nicht jedes FDC das es gibt sondern nur das was mir gefällt. Ja ich entscheide da wenn ich mir alles angeschaut habe.

@schwyzerli der zentrierte Stempel finde ich aber auch sehr gut, kannst Du das denn auch so wählen oder wie geht das? Ein ganzer Stempel und dann noch genau ist ja schon toll.

Gruss Astrid


Klar kannst du das auswählen, auch bei einem schon bestehenden Abo. Einfach anrufen und nachher kontrollieren, ob es auch umgesetzt wurde. Ich bin mir jetzt nicht so sicher aber ich denke,dass auch ein Halbmondstempel möglich ist.

Es ist klar, dass ein komplett Abo einiges kostet und ich möchte nicht negativ sein, aber wenn du siehst, was eine ET Stempel Sammlung von 1970-1990 im Handel einbringt, ist der Wertverlust enorm... und ich wage zu behaupten, dass sich die Handelspreise für Philastempel-Marken in 30 Jahren auch bei den Ausgaben 1990-2010 nicht gross entwickeln werden.

Wenn ich höre, dass bei bestehenden (moderenen) Sammlungen die ** Marken als Frankatur verwendet werden und die gestempelten Werte fast keine Abnehmer finden, die FDC per Kilo gehandelt werden, ist es auf jeden Fall keine Geldanlage.

Ich sammle einfach weiter, was mir Spass macht, aber komplett muss nicht sein und als Investition kann man dass schon sehen,aber eher "à fond perdu". Laughing
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3706
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 28.01.2011 01:09    Titel:  

schwyzerli hat Folgendes geschrieben:

Wenn ich höre, dass bei bestehenden (moderenen) Sammlungen die ** Marken als Frankatur verwendet werden und die gestempelten Werte fast keine Abnehmer finden, die FDC per Kilo gehandelt werden, ist es auf jeden Fall keine Geldanlage.

Ich sammle einfach weiter, was mir Spass macht, aber komplett muss nicht sein und als Investition kann man dass schon sehen,aber eher "à fond perdu". Laughing


Hallo Schwyzerli,
Genau so geht es mir auch.
FDC habe ich per Hundert oder per Tausend eingekauft. Da ist so ein Überangebot vorhanden, dass es einem fast die Schuhe auszieht.
Die gestempelten Marken, vor allem die E.T. , sind so günstig zu haben, dass es (als Geldanlage Question , ist sowieso fragwürdig...) schon keinen Spass mehr macht, die überhaupt zu sammelt.
Also: Geldanlage hin oder her: Ich sammle auch, weil es MIR Spass bereitet. Wenn das mal nicht mehr so sein sollte, höre ich sofort auf.

Mein (persönliches) Fazit: Kauft ein, was EUCH gefällt, freut EUCH an der tiefen Preisen im Ricardo und auf eBay und lasst Euch von "Marktpreisen" nicht verunsichern.

EURE Sammlung ist das Einzige, was zählen sollte. Wenn Euch E.T. oder FDC gefallen, nützt die Gelegenheit bzw. die Gunst der Stunde und kauft für einen Spottpreis ein. Es geht nur um EURE Sammlung. IHR müsst Spass daran haben. Sonst niemand.

Sorry, falls das egoistisch klingt, aber ich meine das ganz sachlich und keinesfalls überheblich.

Gruess, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 28.01.2011 01:33    Titel:  

Da hat der Bumbi einfach recht. Laughing
Genauso bin ich am arbeiten beim Aufbau meiner DE-Sammlung.

Greetz
Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
StampFan



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: 28.01.2011 06:28    Titel:  

Da habt Ihr Alle recht, ich sage immer es ist ein Hobby und deshalb darf es auch mal was kosten aber bitte nicht als finanzielle Anlage anschauen. Es ist höchstens eine eine Analge in ein Vergnügen.

Ich habe im Moment noch eine grosse Sammlung (ca. 3 Bananenkisten) von einem Bekannten erhalten. Alles teuer eingekaufte Belege, gross FDCs, Blocks,... Leider aber keine Schweizer Marken und deshalb sammle ich die auch nicht (sonst hätte ich keinen Platz mehr). Wenn Jemanden so was sammelt einfach per PN kontaktieren. Es hat viel Markenhefte der ganzen Welt auf FDC, Maximumkarten von Liechtenstein ab nr. 1

Schönen Tag

StampFan
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks