Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Neues Projekt: Postkurse
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 14.06.2015 15:14    Titel: Neues Projekt: Postkurse  

Hallo zusammen

Nachdem ich mir vom PTT-Archiv die Postkurs-Plaene aus der Strubelzeit besorgt habe, stellt sich natuerlich das naechste 'Problem'. Wie verarbeite ich die Informationen, die dort drauf sind, am effizientesten?

Wenn ich mir die Plaene so anschaue, kommt mir die 'Graphentheorie' aus der Studienzeit wieder in den Sinn Shocked


Forum Basler Taube


Ich habe Perl aus der Mottenkiste geholt und begonnen Graphen aufzubauen, die ich dann elektronisch abfragen kann. Die Idee hinter dem Ganzen ist das Pruefen der Portorichtigkeit: Stimmt das verwendete Porto auf Briefen mit der Distanz ueberein? Und da spielen die Wege eine entscheidende Rolle.

So kann ich nun abfragen:
ard@maya:~/code$ ./Postwege
Postwege v1.0
1854-07 added
Ausgangsort: Aarau
Aarau ok

Zielort: Langenthal
Langenthal ok

Aarau via Olten Aarburg Murgenthal Langenthal

Distanz: 6.25 Wegstunden (= 30 Km)


Basis ist derzeit der kuerzeste Weg, der verfuegbar ist (single shortest path first, Kollege Dijkstra laesst gruessen). Vielleicht macht 'am wenigsten Hops' mehr Sinn.

Eine Frage, die sich da natuerlich stellt: Ist es immer der kuerzeste Weg zwischen den Stationen auf den Plaenen, oder gibt es Ausnahmen? Gerade Aarau-Langenthal ist auf verschiedenen Wegen erreichbar. Was spielte fuer die Berechnung des Portos eine Rolle? Welche Route wurde genommen?
Fuer Aarau-Langenthal wuerde der Weg ueber Aarau-Zofingen-Langenthal mehr Sinn machen.

Falls hier jemand genauer Bescheid weiss, bitte melden. Freue mich ueber alle Hinweise.

Was ich auch noch verarbeiten muss, sind die Informationen ueber die Abgangs- und Ankunftszeiten. Da muss ich noch etwas Brainstorming machen.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 15:43    Titel:  

So, ich habe die Sache noch etwas weiter getrieben. Nun kann ich neben der kuerzesten Strecke (anhand der definierten Wegstunden) auch die Strecke mit den wenigsten Poststellen dazwischen ausgeben:

Dies sieht man gut z. B. bei der Strecke Aarau Murgenthal:

Ausgangsort: Aarau
Aarau ok

Zielort: Murgenthal
Murgenthal ok

gewichtet: Aarau via
Olten
Aarburg
Murgenthal

Distanz: 4.85 Wegstunden (= 23.28 Km)

ungewichtet: Aarau via
Kreuzstrasse
Murgenthal

Distanz: 2 Station(en) mit 5.3 Wegstunden (= 25.44 Km)


Wenn dort unterschiedliche Routen angezeigt werden, dann heisst dies derzeit: auf der Kurskarte nachschauen... ich kann noch nicht alles elektronisch abbilden.

Was weiter funktioniert, ist die Angabe der Abgangs- und Ankunftszeiten auf der gewaehlten Strecke, hier am Beispiel Bern -> Biel:

Ausgangsort: Bern
Bern ok

Zielort: Biel
Biel ok

gewichtet: Bern via
Aarberg, mit
Bern ab: 13:45 Uhr, Aarberg an: 16:15 Uhr
Bern ab: 5:30 Uhr, Aarberg an: 8:00 Uhr
Biel, mit
Aarberg ab: 8:05 Uhr, Biel an: 9:20 Uhr
Aarberg ab: 16:20 Uhr, Biel an: 17:35 Uhr

Distanz: 6.5 Wegstunden (= 31.2 Km)


Als naechstes versuche ich, das ganze web-faehig zu machen. Wenn jemand interessiert ist daran, kann ich dann ggf. einen Link fuer Abfragen zur Verfuegung stellen.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 950
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 15:48    Titel:  

Hallo 66ard

Als Strubel Sammler bin ich natürlich sehr an dem link interessiert. Cool

Mensch was du alles mit dem PC machen kannst! Top!
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 25.06.2015 15:41    Titel:  

Ich bin zwar fast wahnsinnig geworden dabei, aber ich habe das Ganze nun auch auf dem Web Shocked Shocked


Forum Basler Taube


mit Abfragen:
- welche Periode (derzeit nur eine vom Juli 1854)
- Liste der auf dem Plan aufgefuehrten Poststellen
- Nachbarn einer Poststelle
- Route von a nach b
- Route mit den Abgangszeiten

Hier ein Beispiel mit der Route von Olten nach Bern:

Forum Basler Taube


Die Darstellung mag noch etwas rudimentaer erscheinen, aber ich musste mir erst wieder das Wissen zu HTML und CGI auffrischen. Dann kam noch Synology und Perl dazu Twisted Evil

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 27.06.2015 16:11    Titel:  

So, ich bin nun soweit, dass ich eine beta-version auf dem Web habe. Wer Interesse hat, dies einmal zu testen, bitte PN an mich.
Ich bin kein Webdesigner, dies habe ich in einem self-crash-course in drei Abenden aufgebaut.

Bitte beachten Shocked :
- Es gibt kein SLA
- Mein Webserver ist nicht der Schnellste, wenn er rechnet, braucht er ca. 5 - 10 Sekunden fuer das Resultat.
- Getestet auf Windows (Firefox) und Linux (Firefox)
- Noch nicht alle Zeitperioden sind online
- Feedback welcome

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 30.06.2015 20:13    Titel:  

Die Daten der ersten Karte (Juli 1854) sind nun alle online. Fehler oder Unstimmigkeiten bitte melden.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.07.2015 14:40    Titel:  

Update: Die Orte und Distanzen von August 1855 sind nun auch verfuegbar. Die Abgangs- und Ankunftszeiten fuer diese Periode folgen noch.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 25.07.2015 13:07    Titel:  

Update: Die Daten vom August 1855 sind nun auch vollstaendig erfasst und verfuegbar. --> Orte, Distanzen und Zeiten.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
philaworld



Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge: 40
Wohnort: Dübendorf

BeitragVerfasst am: 31.07.2015 00:32    Titel:  

Kannst Du mal den £Link reinstellen von deiner Postkursen Webseite .
_________________
www.philaworld.ch
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 31.07.2015 15:56    Titel:  

So, nun sind auch die Daten (Orte und Distanzen) vom Februar 1856 online. Die Zeiten dazu fehlen noch. Damit sind 1854 und 1855 komplett, Feb. 1856 teilweise verfuegbar.
Was ich bisher in diesem Projekt festgestellt habe:

- Frueher hatte man wirklich noch Zeit. Die Plaene sind alle handgeschrieben (also zumindest das Original) und mit Details wie Lokomotiven und Schiffen versehen fuer die jeweiligen Routen. Und es ist sehr leserlich geschrieben Shocked .

- Die Orte der Postbureaux und deren Namen aendern oft. In jeder Ausgabe fallen welche weg und kommen wieder neue hinzu. Dies macht auch die Datenerfassung nicht einfach. Einige Teile kann ich uebernehmen, aber kontrollieren muss ich trotzdem jeden Ort.

- Ohne die Karten geht eine genaue Bestimmung der Route (noch) nicht. Das Programm gibt anhand der vorhandenen Daten die kuerzeste Route aus. Dies ist nicht immer die, die anhand der Postkurse vermutlich genommen wurde. Ich habe versucht, mit der Gewichtung der Wege etwas zu spielen und einen zweiten Weg auszugeben. Auch hier gibt es noch Verbesserungspotential.
Fuer eine erste Abschaetzung, in welchen Briefkreis ein Brief gehoert, reicht es aber aus.

- Interessant ist auch die Verbindung beispielsweise von Aarau-Bern. Hier fuehrt ein Kurs ueber Aarburg (Mittag) und einer ueber Kreuzstrasse (Nacht). Da der Kurs ueber Aarburg minim kuerzer ist, wird immer dieser ausgegeben. Ich weiss noch nicht, wie ich den zweiten Weg berechnen lassen kann.

- Nicht alle Wege haben eine Distanzangabe. Hier bin ich auch noch am Ausbessern.

- Erstaunlich ist, wie schnell die Eisenbahnlinien zunehmen. Im Halbjahresrhythmus werden die Linien umgestellt auf die Eisenbahn.

Zitat:
Kannst Du mal den £Link reinstellen von deiner Postkursen Webseite .


@philaworld: Ich werde den Link nicht ins Forum stellen (oeffentlich). Wenn Du Interesse hast --> http://www.baslertaube-forum.ch/neues_projekt_postkurse-t3528.html#31800. Danke fuer's Verstaendnis.

So, das war's von der Postkurs-Front

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 30.08.2015 08:14    Titel:  

Update:

Ich habe das Programm etwas angepasst. Als erste Strecke lasse ich wie gehabt die kuerzeste ausgeben. Um andere Varianten zu bekommen, gibt es nun die Moeglichkeit, einen oder zwei Orte explizit auszuschliessen, d. h. die Route wird ohne diese Orte berechnet. Die Idee mit der Aenderung der Gewichtung der Strecken war nicht zielfuehrend.

Die Startseite ist auch etwas anders: Ich habe nun eine Unterteilung zwischen den Postkursen und den IKW-Marken gemacht. Es sind nun etliche Scans der beiden IKW-Typen (duenner und dicker Aufdruck, unterteilt nach Feldern) verfuegbar.

Ich musste einfach wieder mal etwas programmieren, sonst komme ich defitiv aus der Uebung Cool

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 17.09.2015 16:46    Titel:  

Hallo zusammen

Ich habe die Sache noch etwas weitergetrieben. Um das Ganze besser zu visualisieren, habe ich die erste Karte von 1854 mit [url]map.search.ch[/url] nachgezeichnet (resp. ich bin gerade dran).
Diejenigen, die den Link von mir haben, koennen sich dies mal anschauen via Startseite -> Karten

Mal schauen, was mir noch alles einfaellt...

Feedback welcome Smile

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 18.09.2015 16:19    Titel:  

Update: Ich habe festgestellt, dass meine Firewall von aussen her etwas zu viel geblockt hat. Jetzt sollte es gehen. Wenn dies jemand verifizieren kann, waere ich dankbar um ein Feedback.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1352
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 20.09.2015 12:14    Titel:  

So, die Karte von 07-1854 ist nun komplett:


Forum Basler Taube


Mal schauen, wie ich dies noch weiter verarbeiten kann.

PS: Diejenigen, die den Link haben, erhalten beim Aufruf die Meldung, dass die Seite u. U. 'nicht vertrauenswuerdig' sei... Da ich ein selbssigniertes Zertifikat fuer https verwende, ist dies 'normal'.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 266
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 20.09.2015 17:19    Titel:  

Ja sieht cool aus die Karte!
Ev. kannst du noch eine Legende hinzufügen? (obschon es ziehmlich selbsterklärend ist.)
Aber für die Schiffsrouten würd ich eine andere Farbe wählen - oft ist die Linie fast in der gleichen Farbe wie das Gewässer auf der Karte...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks