Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Österreich 1945 Wappenzeichnung - drucktechnisch etwas mehr?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Erkenntnisse von Experten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 14.01.2014 23:28    Titel:  

Anmerkung des Admins:
Meine Herren, wenn es in anderen Foren zu Meinungskonflikten gekommen ist, dann werdet Ihr diese bitte in den betreffenden Foren (briefmarken-forum.com, philaforum.com, etc.) klären.
Ich wünsche weiterhin einen gesitteten Umgang miteinander und ich bitte Euch inständig, nicht den Versuch zu unternehmen, mein kleines Forumchen als Nebenkriegsschauplatz zu verwenden.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 15.01.2014 00:24    Titel:  

Raf,

die 30, 50 und 60 mit Ranzoni stark deformiert!!! Gummiplatten!!!


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube


Gruss, Rein
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 00:43    Titel:  

Was soll die Druck mit Gummiplatte so spezifisch machen????

Nicht die Prägung an die Gummiseite.

Es geht doch um Hochdruck und ob die Platte von verharte Gummi ist oder nicht die Hochteile sind hart genug um wo nötig für eine Prägung am Hintenseite zu sorgen! Das gilt sowohl für Gummi als für Metall...

Allle frühere Österreichische Briefmarken in Buchdruck, nur mit einige Ausnahme, haben keine Prägung an die Gummierungsseite.

Vielleicht nur gestochen waren. Meistens feine Liinien und Punkte, keine Vollfläche. In 1945 war das ganz anders, die Vollfläche soillten uns erzählen wie!

Und die Vollfläche korrespondieren auch besser mit die Oberfläche der Gummiplatte.
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 00:47    Titel:  


Forum Basler Taube


Auch die Nachporto-Marken waren nur in die Sowjetische Zone gültig, aber länger!

Alle gedruckt in Buchdruck. Mit Metall-Platte oder Gummi-Platte???
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 00:47    Titel:  

Die Marken selbst:


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 10:00    Titel:  


Forum Basler Taube


Was wir hier sehen - die weisse Flecke - hat nichts mit die Oberflächestruktur der Gummi- oder Metall-platte zu tun sondern mit die Papiier-Oberfläche und die Siebstruktur!

Man kann hier gut die Rhomben der Siebstruktur sehen!


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 10:02    Titel:  


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube


Auch hier! Die Flecke entstanden durch die Rhomben der Siebstruktur! Und da die Vorderseite der Marke auch die Siebseite ist des Papiers.
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 10:03    Titel:  

Bei die folgende Briefmarke n spielt die Oberfläche der Gummiplatte doch eine Rolle:


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 18.02.2014 10:04    Titel:  

Bei die folgende Briefmarke spielt die Oberfläche der Gummiplatte eine Rolle:


Forum Basler Taube




Forum Basler Taube


Bei die zweite Marke kann man noch zweifeln ob es die Siebstruktur betrifft!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Erkenntnisse von Experten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks