Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
pietschi stellt sich vor

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Neue User stellen sich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pietschi



Anmeldungsdatum: 12.11.2015
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 25.01.2016 17:40    Titel: pietschi stellt sich vor  

Hallo zusammen.
Nun hat es geklappt und ich bin frei geschaltet nachdem ich nun mehrere Wochen die Forenbeiträge mit Interesse verfolgt habe.
Wie es Anstand und Sitte ist, stellt sich ein Neumitglied der Gruppe vor. Mein Name ist Peter wie man aus meinem Benutzer-Namen ohne viel Fantasie ableiten kann. Aus meinem philatelistischen Curriculum vitae könnt ihr leicht erraten, dass ich nicht mehr ganz der Jüngste bin. – Im Alter von ca. 10 Jahren habe ich als Ausläufer in einer Apotheke mein erstes Geld verdient. Der Besitzer war ein begeisterter Philatelist der mit seiner umfassenden Österreich-Sammlung an Ausstellungen teilnahm. Er zeigte mir voller Stolz seine neu gestalteten Blätter und animierte mich durch Geschenke von PJ-Sätzen und FDC auch zum Sammeln von Briefmarken. Angesteckt durch diesen Virus besuchte ich am Sonntagmorgen mit dem verdienten Geld die Briefmarkenbörse. Schweiz und Liechtenstein Marken war das glückseeligmachende Material das ich mir zulegte. Dabei habe ich natürlich auch mein Lehrgeld bezahlt. Tempi passati. Ich musste aber schnell feststellen, dass meine monetären Mittel nicht ausreichten um in nützlicher Zeit auf einem Sammelgebiet nur annähernd die Lücken zu füllen. – 1969 verausgabten die Vereinten Nationen in Genf erstmals Briefmarken in Schweizer Franken. Das war die Gelegenheit in einem Sammelgebiet von Anfang an dabei zu sein und eine komplette Sammlung aufzubauen. Ich trat in den Philatelisten-Verein ein um mir das nötige Fachwissen anzueignen. Ich habe mich vehement in das Sammelgebiet eingearbeitet, mit Gleichgesinnten in vielen Ländern korrespondiert, viel Zeit neben meiner noch jungen Familie und der beruflichen Drangphase investiert. Mit der Zeit wurde ich zum Spezialist mit Kompetenz und wurde für Beiträge und Vorträge angefragt. Ich war in der Zwischenzeit auch weiteren Vereinen wie dem SAV und der ArGe UNO-Luftpost sowie der „Forschungsgemeinschaft Vereinte Nationen“ beigetreten. Nach ca. 13 Jahren intensiven Sammelns habe ich aus Frust, wieder nicht die gesteckten Sammlungs-Ziele erreicht zu haben und aus Frust an Ausstellungen mit diesem jungen Sammelgebiet nicht verstanden worden zu sein, aufgegeben. In den letzten 4 Jahren habe ich mich im Ferienpass zur Mithilfe verpflichtet. Durch die Jungs und Mädels bin ich wieder zur Philatelie zurück gekommen. Einem jüngeren Forumsmitglied aus Solothurn habe ich es zu verdanken, dass ich von diesem Forum überhaupt Kenntnis habe. In diesem Sinne, hallo zusammen und merci salodurum.
Mein einseitiges nicht vollständiges Sammelgebiet: UNO-Genf 1969 bis ca.1980 - FDC’s mit Tagesstempeln auf Dienstbriefen
- Marken Abarten
- Luftpost ab UNO-Genf Privataufgaben
- Tages-und Maschinenstempel FD und LD
- PP-Hand und PP-Maschinenstempel sowie Freistempel FD
- Ausstellungsbelege: Blaue- und Braune-Karten sowie
Privatbelege und Besuchergeschenke
- Gummi-Nebenstempel FD und LD
- Souvenirkarten mit FD Tageshandstempel
- IRC FD und LD
- Konferenzbelege
- UNO-Genf interne Stempel
- Zollpapiere
- Feldpost über UNO-Genf gelaufen
- Express-, Valeur- und NN-Belege
- Ganzsachen und Ganzsachen-Abarten mit Tageshandstemp.
- Geschenkfolder der Administration
- Kofferanhänger der Diplomatenpost
- Diverses, vieles was nicht im Abo bezogen werden kann.

Herzliche Grüsse vom Jurasüdfuss
_________________
Es ist nie zu spät um etwas dazu zu lernen!
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2817
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 25.01.2016 19:00    Titel:  

Hallo Peter

Herzlich Willkommen hier im Forum. Ich wünsche Dir viel Spass hier und Interessante Beiträge und Diskussionen.

Gruss Astrid
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 280
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 25.01.2016 19:37    Titel:  

hey sali peter!

toll hats nun geklappt.... ist halt so: "gut ding will weile haben"

nun kannst du ja deinen senf zu all den themen dazugeben die du hier bereits lesen konntest...
viel spass!
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 362
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 26.01.2016 09:52    Titel:  

Hallo Peter

Auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen im Forum. Du hast Dir die Zeit genommen, Dich aussagekräftig vorzustellen. Dafür besonderen Dank.

Es freut mich, dass Du trotz Frust wieder zur Philatelie zurück gefunden hast. Ich kann Dir versichern, dass Du nicht der Einzige bist, der in seinem philatelistischen Leben Höhen und Tiefen erfahren hat. Auch ich kehrte nach einer mehrere Jahrzehnte langen Pause wieder auf den "Pfad der Tugend" zurück. Das war vor etwa 12 Jahren. Und die Leidenschaft am Hobby ist zurück gekehrt.

Dein Sammelgebiet ist mir bisher noch unbekannt und ich würde mich freuen, wenn Du die Mitgliedschaft im Forum nutzen würdest, um uns etwas von Deinem Spezialwissen zu vermitteln. In dem Sinne hoffentlich bis auf baldige News von Dir.

Herzlich
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1264
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 26.01.2016 11:20    Titel:  

Hoi pietschi

Willkommen im Forum. Da haben wir ja ein gemeinsames Sammelgebiet - die Zollsachen.

Was sammelst Du denn davon genau?

Guten Start & auf viele interessante Beiträge.

Gruess, Martin
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.01.2016 12:19    Titel:  

hoi pietschi,
herzlich willkömmen im Forum und gleich eine Frage. was bedeutet FD und LD ?
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: 8762 Schwanden/GL

BeitragVerfasst am: 26.01.2016 12:23    Titel:  

Hallo Gerhard

Zitat:
was bedeutet FD und LD ?


Ersttag ( FirstDay) und Letzttag (LastDay)

Gruss
Afredolino
_________________
Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.01.2016 12:29    Titel:  

Danke Afredolino,
ich kenne diese Abkürzungen aus dem Bahnwesen. aber das konnte hier ja nicht zutreffen.
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3710
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 01.02.2016 14:35    Titel:  

Hallo Pietschi,

Herzlich Willkommen hier im Forum!
und
Vielen Dank für Deine Ausführliche Vorstellung Very Happy Very Happy Very Happy

Wir freuen uns auf Deine Fragen und Beiträge !

Lieber Gruss aus Bern, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
pietschi



Anmeldungsdatum: 12.11.2015
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 01.02.2016 15:45    Titel:  

@seahorse
Hallo seahors
Besten Dank für Dein Willkommensgruss. Ich werde mich, wenn ich mich einwenig im Forum eingelebt und den Funktionen vertraut gemacht habe, mit meinem Sammelgebiet melden.

Gruss pietschi[/quote][/list]
_________________
Es ist nie zu spät um etwas dazu zu lernen!
Nach oben
pietschi



Anmeldungsdatum: 12.11.2015
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 01.02.2016 16:02    Titel:  

Hallo Martin
Zitat:
ein gemeinsames Sammelgebiet - die Zollsachen.

- ich sammle Zollpapiere ab UNO-Genf. Wenn ich mit dem Forum vertrauter bin, komme ich darauf zurück.
Gruss
pietschi
_________________
Es ist nie zu spät um etwas dazu zu lernen!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Neue User stellen sich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks