Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Postagentur...und jetzt ?

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Allerlei News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tom



Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1441
Wohnort: Bürchen VS

BeitragVerfasst am: 06.03.2014 21:53    Titel: Postagentur...und jetzt ?  

Hallo Zusammen,

ich war kein befürworter der Agenturen... bis Heute!

Ich habe ein paar Briefe zur Post gebracht ( ist jetzt egal welche, es ist praktisch immer so )
und mir aktuelle Briefmarken gewünscht, ist ja ET heute.
OK, Briefe mit meiner Bitte abgegeben und...schwupps... Etikette kommt raus und auf den ersten Brief.
Da wiederholte ich meine Bitte worauf man das Markenbuch öffnete und 2 Stück "Klöppelmarken" heraus genommen wurde...schwupps die 2te Etikette kommt raus und auf den Brief usw.

Ganz am Ende fragte man mich welche Marken ich den nun haben wolle...SUPER...
Da der Zauber vorbei war wollte ich wenigstens einen schönen Stempel...schwupps... der erste verschmiert...

Ich lies es dann dabei bewenden und zog von dannen.

Dieses Erlebnis, das ich schon so oft hatte, führt mich zu folgenden Schlüssen...

Positiv:

- Längere, durchgehende öffnungszeiten!
- Keine verschmierten Stempel auf Briefen
- Neues Sammelgebiet z.B. mit dem Angebot "Einschreiben Prepaid" und den "Q-Label" usw.
- Durchwegs freundliches und kompetentes Personal, auch was das Fleisch und den Käse angeht
- Kein "Zettelziehen" mit diesen unmöglichem Papier

Negativ:

-


Mir ist es eigentlich egal geworden ob es eine Poststelle in meinem Dorf gibt oder nicht.
Wenn ich etwas wollte ging ich da hin wo ich "BEDIENT" wurde und NICHT wo ich mir anhören musste was ich alles wolle und dann noch schludrig.

So gesehen geht mir das am A..... vorbei. Soll die Post das alles abschaffen (Sich selber inbegriffen)!
Vielleicht bleiben die Preise da wo sie sind und wenn diese dann doch zu hoch werden,
könnten ev. Velos verkauft werden in den Postschop's, damit man den Brief wieder selber vorbei bringt!

Gruss Tom


(ich weiss das eint oder andere schliesst sich gegenseitig aus)
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 07.03.2014 00:29    Titel:  

Tja mein lieber Tom, da fühle ich mit Dir…

Mir ging es schon mehrmals ähnlich:
Ich hatte ein Paket nach Australien mit knapp 50 Fr. Marken schön tapeziert, verschiedene Serien, schön zusammengestellt, damit es bei richtiger Stempelung auch gut aussehen wird.

Ich schob das Paket über den Schalter und sagte brav, wie viel ich schon darauf geklebt hatte.
Während ich begann zu beschreiben, wie ich gestempelt haben möchte --- da nahm der "freundliche" Postbeamte lächelnd seinen Stempel und haute wie wild Twisted Evil Twisted Evil damit auf meinem schönen Marken herum… Na, zuhören, was die Kundschaft möchte, ist entweder viiiiel zu langweilig - oder liegt heute eben zeitlich nicht mehr drin...
Ich war für einige Sekunden richtiggehend geschockt Exclamation und brachte auch kein Wort mehr heraus. Da der Schaden schon angerichtet war, schlich ich danach ziemlich heftig enttäuscht und auch frustriert wieder von dannen…
Hätte mich einen Moment danach jemand auf der Strasse blöd angequatscht, hätte er vielleicht bekommen, was er verdient hätte - den kräftigen Anschiss, den eigentlich der Beamte verdient hatte...

Leider nehmen die bei der Post das Wort "entwerten" echt wörtlich. Die verstempelten oder verschmierten Sachen kannst Du höchstens noch als Katastrophenpost deklarieren und so sammeln Wink

Nächstes Mal schiebe ich das Paket erst rüber, wenn sie zugehört haben, was genau ich will.

Wie heisst es doch so schön: Kein Verkäufer kann einen Streit gegen einen Kunden gewinnen.
Anscheinend hat sich das bei unseren Monopolisten noch nicht herumgeschwiegen :dry:

Idea Schade, dass die Philateliestelle keine Pakete annimmt Rolling Eyes

Lieber Gruss, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 07.03.2014 07:12    Titel:  

.... Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked

und da stellt man sich in jedem Editorial und Jahresbericht die Frage;

*warum finden wir keinen Nachwuchs in unseren Philatelie-Vereinen*

Sorry, aber wenn ich auf eine Poststelle gehe und von den Neuausgaben bitte je eine Serie haben möchte und dann hören muss:
"Diese Serie wurde uns nicht geliefert, die ist nur in Bern erhältlich - aber wir hätten da eine Super-coole Kaffeemaschine im Angebot...." Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

torna-frust-do
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss, aber das weiss ich... Smile
Nach oben
Rore



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 384
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: 07.03.2014 12:45    Titel: Allerlei News  

Euren Frust mit Poststellen kann ich verstehen, mir ging es bei uns auch so, ausser bei der Post selbst da diese bei der Postbank eingemietet ist und nicht ausgelagert werden kann.Uns ich kenne noch Postler und werde dementsprechend bedient.

Gruß
Rore
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2830
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 07.03.2014 18:56    Titel:  

Kommt mir auch so bekannt vor. Da sage ich hätte gerne eine Briefmarke A-Post, doch daneben kommt schon die Etikette heraus und zag drauf war sie schon, da hat man gar nicht zugehört was ich möchte. Oder man hat schon zwei Etiketten rausgelassen und ich sage nein ich will doch Briefmarken, dann heisst es ah ja und guckt mich an wie man von nichts ne Ahnung hätte Rolling Eyes

Aber ich habe bei uns auf der Post auch meine Frauen sag ich jetzt mal wo ich weiss die eine kann es die andere nicht. Aber es ist schon öfters so am Schalter das man doch etwas Gleichgültig ist und vorallem NICHT ZUHÖRT was man möchte.

Grüessli Astrid
Nach oben
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1350
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 08.03.2014 16:49    Titel:  

eure beiträge kommen mir irgendwie bekannt vor aus eigener erfahrung...das passiert mir auch wenn ich bei uns an den Schalter einer noch vorhanden Filiale geh, denn Briefmarken kennt der postler nur noch vom Sonderschalter, der nur zu bestimmten zeiten auf hat und sonst wird man blöd angeschaut wenn man den n Brief mit marken frankiert haben will
Nach oben
Rore



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 384
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: 08.03.2014 18:31    Titel: Allerlei News  

Dirk,
Das passiert mir auch wenn ich nass klebende Marken haben will.

Gruß
Rore
Nach oben
fiden



Anmeldungsdatum: 17.01.2010
Beiträge: 128
Wohnort: Berner Oberland

BeitragVerfasst am: 12.03.2014 14:26    Titel:  

ich muss auch sagen, dass ich die Poststellen kaum mehr aufsuche. Seit der Schliessung der Post in meinem Wohnort benutze ich den Hausdienst, d.H. ich kann meine Briefe und Pakete morgens frankiert in den Milchkasten legen, und da ich mich bei der betreuenden Poststelle Reichenbach i.K. fast immer auf schöne Abstempelungen verlassen kann, bin ich recht zufrieden. Neue Marken bestelle ich zwangsläufig online, und für sonstige Stempelwünsche sende ich die Ware an den Stempeldienst.
Bleibt nur der Wehmut, dass "normale" Leute eigentlich keine Sondermarken mehr benutzen, da diese in vielen Poststellen nur noch auf Verlangen "rausgerückt" werden, bzw. gar nicht mehr im Angebot sind Confused
Nach oben
fenriswolf22



Anmeldungsdatum: 09.05.2013
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: 12.03.2014 14:44    Titel:  

Mir ging es am 6.3. auch so. Schöne alte Militärcouverts rausgesucht um mir ET-Briefe zu machen mit den Fliegern. Über Mittag extra zur Post gegangen und dort nur die Antowrt erhalten sie hätten diese Marken nicht Sad
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Allerlei News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks