Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Projekt Stempelsammlung SBK 302: Seedamm

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.03.2015 12:37    Titel: Projekt Stempelsammlung SBK 302: Seedamm  

Was ich unter "Tauschen" angefangen habe, möchte ich jetzt hier weiterführen.

hallo bumbi,
warum schreibe ich dir in meinem thread, ich habe die erste Seite der Grimselmarken-Aktion angesehen und mich gewundert woher du die vielen Grimselmarken wohl bekommen hast ? Werde ich darauf eine Antwort oder Bezugsquelle bekommen, vielleicht gibt's da dann auch den Seedamm für mich ?

Meine Sammlung ist noch zu klein, das es sich lohnen würde irgendeine Bestands- oder Fehlliste zu machen.

Erstmal nehme ich alles was ich kriegen kann auch auf Brief oder Karte, aber heil sollten die Marken schon sein.

Hier in Deutschland hat man wenig Verständnis für mein tun, deshalb habe ich Hoffnung von den SammlerfreundInnen in der Schweiz Unterstützung zu finden.

Umsonst soll das keiner machen, sagt mir einfach was ihr als Ausgleich haben möchtet.

Manch netter Kontakt ist hier entstanden.
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
stempeler



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 696

BeitragVerfasst am: 12.03.2015 20:52    Titel:  

Hallo Gerhard

Von Schweizer Sammlern wirst Du wohl wenig Unterstützung bekommen, denn 25 Rappen war während einer gewissen Zeit das Ausland-Porto für Postkarten. Diese Marken haben also die Schweiz mehrheitlich verlassen; Im Inland gab es keine Taxen zu 25 Rappen!

Stempeler
_________________
Linus: Lucy, why is the sky blue?
Lucy: because it isn't green!
Linus: I thougt there would be a more complicated reason .... (Charles M. Schulz)
Nach oben
Dirk Nagel DE



Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 1334
Wohnort: DE-66557 Illingen/Saarland

BeitragVerfasst am: 13.03.2015 07:08    Titel:  

Hallo Gerhard,

auch hier würde ich dir dann gerne helfen. Ich hab immer irgendwelche Marken "auf Halde" in den Dubletten-Alben stehen.

Derzeit bin ich aber dabei grundlegend Ordnung zu schaffen und Bestands- und Fehllisten zu erstellen, dies hab ich dir, gerade was Fehllisten anbelangt schon in einem anderen Thema mitgeteilt.

Bei mir kann man fast immer anfragen, da ich Weltweit sammle. Andererseits muß man dann aber davon ausgehn, daß ich nicht immer das passende Material vorhalte
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.03.2015 10:18    Titel:  

hallo dirk und stempeler,
ich werde in der deutschen Zeitschrift Briefmarkenspiegel eine anzeige schalten, das ich die MiNr. 534 entspricht SBK 302 mit lesbarem Datum suche. mal sehen was dabei herauskommt.

ich werde auf jeden fall mein projekt weiterführen. es ist aber auch gut, das ich darauf hingewiesen wurde, das ich die sbk 302 kaum in der schweiz finden werde.

da wäre es wohl besser gewesen mir die 5 ct. sitterbrücken oder die 10 ct. rocher de naye auszusuchen.

wo wir gerade bei der Serie sind, ich suche eine 3 ct. für einen freund. hat die jemand für mich ?
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3706
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 13.03.2015 20:49    Titel:  

Lieber Geri,

etwas Hintergrund zu meiner Grimsel-Geschichte
Ich kaufe seit einigen Jahren ALLE Grimsel zusammen, die ich kriegen kann...
..und mit ALLE meine ich auch wirklich ALLE.
Das geht jetzt wahrscheinlich soweit, dass es auf dem Markt schon gar keine grösseren Posten an Grießeln mehr gibt. Der Markt wird langsam trocken, und das macht mir ein wenig Kopfschmerzen...
Jeder Posten, den ich irgendwo auf einer Börse oder im Internet gefunden habe, und der auch nur einigermassen "den Preis wert" war, den habe ich gekauft. Das sind inzwischen einige Tausend Franken , die ich im Laufe der Jahre dafür eingesetzt habe. Ich habe bisher etwa 700'000 Grimsel bekommen. Und davon konnte ich bisher grade mal knapp 4700 Daten verwenden, rund 215 fehlen aber immer noch.
Soweit die Dimensionen bei mir.
Da ich immer noch "möglichst viele" Grimsel kaufe, bekomme ich inzwischen auch schon Angebote von Händlern, die mich von den Börsen oder von den Internet-Auktionsplattformen her kennen. Mich und meine kleine Fehlliste, die ich natürlich bei allen besuchten Börsen immer mittrage und andauernd anschauen muss...

Alles an Seedämmen mit lesbarem Datum, die ich gefunden hatte, ist schon unterwegs zu Dir. Ich habe aber jetzt beim Nachforschen noch ein kleines Bündel mit etwa 50 Marken gefunden, die kannst Du natürlich auch gerne haben.
Und wie Stempeler schon schreibt, von denen gibt es - zumindest hier - keine Massen zu kaufen. Es sollen zwar 130 Millionen davon gedruckt worden sein, aber die meisten dürften die Schweiz als Auslandporto verlassen haben und wahrscheinlich weggeworfen worden sein, da im Ausland eher wenig Schweiz gesammelt wird...

Ääähhmmm...
Mit den "Z"itterbrücken Laughing würdest Du wohl eher wenig Freude bei den Stempeldaten haben, weil die vielfach im Dezember bzw. zum Jahresende verwendet wurden: Damals konnten man die "Neujahrs-Kärtchen" mit 5 Rappen versenden. Bei den Sitterbrücken habe ich etwa 40'000 Stück, wovon um die 12'000 ein Datum haben.

Demgegenüber wurden die grünen 10-Rappen Bergbahn-Marken das ganze Jahr über verwendet, und die sind sogar noch häufiger als die Grimsel. Von den Zehnern habe ich noch etwa 60'000 Stück in einer Schachtel, davon haben so etwa 15'000 ein Datum drauf.

Da ich alles gebündelt habe, bin ich bei zählen ziemlich schnell Wink

Sodele, welche Marke willst Du denn nun in Deiner Datumssammlung zusammenstellen?

Nochmals als gut, seriös und lieb gemeinter Tip: Beginnt keine solche Sammlung! Es kostet Zeit ohne Ende, es kostet Geld, auch wenn man das am Anfang nicht so sieht oder spürt, und das Sammeln ist sehr oft frustrierend, und oft sehr frustrierend. Danach (oder besser vorher schon Wink ) muss man sich dann auch noch Gedanken um eine Ausstellung machen... ...was, wie, wo, wann...

Sollte ich es damit immer noch nicht geschafft haben, Dich abschrecken zu können, so versuche ich Dich natürlich nach Kräften zu unterstützen.
Meine Sitterbrücken bzw, die Bergbahnen stelle ich Dir gerne zur freien Verfügung Exclamation Very Happy Wink

Liebe Grüsse aus Bern, Bumbi

PS: die 3 Rappen Strommasten kann ich Dir gerne liefern - gestempelt oder postfrisch oder beides ? Wieviele? Very Happy
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.03.2015 21:56    Titel:  

Sali bumbi,
von der 3 ct.-marke müsste ich eine gestempelte für meinen freund und eine postfrische für mich haben. das wäre toll.

aber was mache ich mit meinem projekt ? weggeben werde ich die 25 ct. marken, die ich schon habe und noch bekomme auf gar keinen fall.

aber dazu nehmen werde ich die 10 ct. Rochers de Naye zumal da ein Triebwagen drauf ist, denn ich sammle auch schweizer eisenbahnmotive, auch Sonderstempel.

ich habe ja auch ein paar grimselmarken, die du schon hast, wegen der schönen stempel aufgehoben.

vor einem jahr bin ich angefangen schweiz auch ** zu sammeln, erstmal nur ab 1946-1989. und jetzt habe ich angefangen auch vor 1945 zu sammeln. 1945 bekomme ich eh nicht zusammen, der PAX-Satz ist mir zu teuer, da habe ich nur Einzelwerte.

wobei ich auch schon beim eigentlichen Thema bin, ich kann und will für die datumsprojekte nicht viel euronen investieren. dann lieber in meine Sammlung schweiz **.

und ich denke manchmal das ich bescheuert bin, da ich neben der schweiz noch andere gebiete sammle. aber auf der anderen seite habe ich da Freude dran.

nun liebe freunde müsst ihr euch entscheiden ob und wie ihr mich unterstützen möchtet.
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3706
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 13.03.2015 23:33    Titel:  

Hoi Geri,

Die 25er weggeben ? auf keinen Fall !! Du bestimmst selber, was Du kombinieren willst, und die Idee mit dem Triebwagen ist gut, das passt auch farblich schön zusammen Wink
Du könntest auch noch mehr Farben, bis zur ganzen Serie mit reinnehmen, das liegt nur bei Dir: Du entscheidest Wink für Deine Sammlung ganz alleine Wink Very Happy

Schweiz mit Doppelsternchen? Warum denn nicht ? Naja, den Pax-Satz habe ich auch nicht komplett, ich will auch nicht so viel Geld für einzelne Marken ausgeben, da verstehe ich Dich gut.

Nana, ein bisschen bescheuert Laughing sind wir doch alle, sonst würden wir ja keine kleinen, bunten Papierfitzelchen sammeln...
...aber solange es Spass macht, kann so etwas harmloses nicht verkehrt sein Wink Laughing
LG, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1249
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 14.03.2015 10:25    Titel:  

Zitat:
Im Inland gab es keine Taxen zu 25 Rappen!


Hallo stempeler,

Was habe ich denn da für eine Seltenheit?


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube


Gruess, Martin

PS: Der Brief wird nicht abgegeben - sorry
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
stempeler



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 696

BeitragVerfasst am: 14.03.2015 11:48    Titel:  

Hallo Martin

Du hast recht: eingeschriebene Inland-Drucksachen haben 25 Rappen gekostet - aber solche (wie das gezeigte Beispiel) sind tatsächlich sehr selten (ausser philatelistischer "Mache"). Denn welche Drucksache (=Massenerzeugnis) war es schon Wert, eingeschrieben versandt zu werden?

Dass die Marke für das Ausland-Porto von Postkarten vorgesehen worden war, beweist auch die rote Farbe: diese war von der UPU für die Ausland-Postkartentaxe vorgeschrieben.

Danke für Deinen Hinweis!

Stempeler
_________________
Linus: Lucy, why is the sky blue?
Lucy: because it isn't green!
Linus: I thougt there would be a more complicated reason .... (Charles M. Schulz)
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.03.2015 22:27    Titel:  

hallo freunde,
ich hatte heute nachmittag einen Gedanken, den ich nicht schlecht finde.
vielleicht sollte ich meine geplante stempelsammlung auf den ganzen satz ausdehnen, nicht alle Daten nur von einer sondern den gültigkeitszeitraum auf den ganzen satz verteilen,
z.b. 1.8.49 von der 301A, 2.8.49 297, 3.8.49 300 oder ähnlich,
was meint ihr ?

im übrigen will ich das nicht ausstellen sondern just for fun sammeln, mich daran erfreuen.

da ich in meiner Sammlung schweiz die gestempelten marken gerne mit ausgabe bezogenen stempeln sammle bin ich nun mit der 302 und stempel melide und lesbarem Datum in der Zwickmühle, wohin damit ?
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3706
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 15.03.2015 09:17    Titel:  

Hallo Geri,

Zitat:
vielleicht sollte ich meine geplante stempelsammlung auf den ganzen satz ausdehnen, nicht alle Daten nur von einer sondern den gültigkeitszeitraum auf den ganzen satz verteilen,
z.b. 1.8.49 von der 301A, 2.8.49 297, 3.8.49 300 oder ähnlich,
was meint ihr ?


Gute Idee, den ganzen Satz mit einzubeziehen, das schafft Dir den grossen Vorteil, dass Du viel flexibler bist, da Du die einzelnen Werte der Marken für bestimmte, teilweise Jahreszeit-bedingte Verwendungen gehäuft findest. Beispielsweise die 5-Rappen findest Du sehr oft in der zweiten Dezemberhälfte, bis Anfangs Januar abgestempelt.

Ausserdem sieht es farbiger aus, macht also mehr Freude zum Anschauen... (je nach dem, wie man die einsortiert Wink )

Gültigkeitszeitraum: 1.8.1949 bis HEUTE !!! = zig-tausend (23'750++) Daten
Verkaufszeitraum: 1.8.1949 bis 31.12.1962 = 4901 Daten

Die 1949er Stempel sind nicht sehr oft zu finden, und ab Mitte 1962 wirst Du auch nicht mehr so viele finden, weil ab dann die Serie Postbeförderung von 1960 schon fast die gesamte Verwendung übernommen hat. Ab 1963 gibt es dann nur noch "Glückstreffer".

Zitat:
da ich in meiner Sammlung schweiz die gestempelten marken gerne mit ausgabe bezogenen stempeln sammle bin ich nun mit der 302 und stempel melide und lesbarem Datum in der Zwickmühle, wohin damit ?


Du wirst wohl nicht darum herum kommen, eigene Bücher für die Stempelsammlung anzulegen. Du kannst ja nicht gut 200 Melide, 500 Sitterbrücken usw. in den normalen Büchern halten. Das braucht mit der Zeit dann seeeehr viel Platz.

Jetzt lasse ich Dich jetzt erst mal überlegen Very Happy

Ich möchte Dir zwar gerne helfen, Dich aber auch nicht mit meiner Sammel-Methode zu stark einengen... ...schon wieder eine Zwickmühle, diesmal für mich...

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.03.2015 11:33    Titel:  

sali bumbi,
jetzt am anfang der Sammlung sammle ich noch nicht im Album, sondern auf din a5 Steckkarten pro jahr eine oder mehrere und meine melide kommt in die gestempelte Sammlung. da fehlt auch noch die 40 ct. mit baselstempel. und ich darf auch nicht bei der datensammelei die fehlenden ausgabe-bezogenen stempel vergessen. ich glaube, das ich mal eine liste mache und die unter "tauschen" einstelle. vielleicht hat ja einer was für mich.

Du, bumbi, musst mir aber auch sagen bzw. schreiben was ich für dich tun kann. denn nur nehmen und nichts geben ist mir sehr unangenehm.

ich sammle schweiz ab 1912-1999 intensiv. von den marken vor 1912 habe ich wenig Ahnung und kann die ganzen typen nicht unterscheiden und ab 2000 haben die ausgaben nicht mehr unbedingt etwas mit einer schweiz, zu tun, die ich mal kennen lernen durfte. diese ausgaben sind sehr auf Profit ausgelegt finde ich.

nun wirst du dich sicher fragen, wofür ich den jahressatz 2014 brauche. die sind für einen tauschpartner, wo ich schulden habe.

und meine Sammlung mit den 2 Sternen werde ich wohl schon 1989 enden lassen. aus der zeit von 1990-1999 habe ich keine einzige postfrische marke, davor hat sich schon einiges angesammelt. natürlich fehlen auch welche.
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3706
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 15.03.2015 16:11    Titel:  

Hoi Geri,

Das mit den Steckkarten ist ein gute Idee, da bist Du sehr flexibel
und brauchst nicht dauernd umzusortieren Very Happy

Zitat:
Du, bumbi, musst mir aber auch sagen bzw. schreiben was ich für dich tun kann. denn nur nehmen und nichts geben ist mir sehr unangenehm.

Na hör mal, erstens sind wir ja befreundet, und zweitens schaust Du ja dauernd für meine Grimselsammlung, und hast mir auch schon viele Pro Juventute und anderes besorgt! Mehr kannst Du für mich eh nicht tun Wink
Da kann ich Dir doch gerne mit Material helfen, das ich sowieso nur rumstehen habe und selber nicht mehr brauche. Ich bin sogar froh, wenn Du damit noch etwas anfangen willst und kannst. Da muss Dir nichts unangenehm sein, absolut nicht.

Dann kann ich also davon ausgehen, dass ich Dir alle Marken aus den ganzen Satz mit einem lesbaren Datum schicken kann?

Ich habe im Postfrisch-Bereich der 90er Jahre auch nicht viel im Album, aber ich finde, erst ein Stempel gibt einer Marke ein "Gesicht"...

Lieber Gruss aus Bern, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Gerhard



Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 265
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.03.2015 17:41    Titel:  

lieber freund,
du hast geschrieben
"Dann kann ich also davon ausgehen, dass ich Dir alle Marken aus den ganzen Satz mit einem lesbaren Datum schicken kann?"

Ja, das kannst du so machen.

Aber lege die beiden 3 ct.-marken extra oder irgendwie so.

Wofür wurden die 3 ct.-marken eigentlich benötigt, waren das Drucksachen und Streifbänder ?

Na gut, wenn ich nichts mehr für dich machen kann soll es gut sein.............................
_________________
Ich sammele Schweiz auf Beleg bis 25.6.1964 echt gelaufen, Hotelpost, Portofreiheitsmarken mit Nr. O, Poststempel Graubünden auf Brf.-Stück oder Beleg.

Viele Grüsse von Gerhard.
Nach oben
stempeler



Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 696

BeitragVerfasst am: 16.03.2015 08:30    Titel:  

3 Rappen entsprechen der ermässigten Taxe für Blindensendungen; die Taxe wurde aber kurze Zeit nach Erscheinen der Serie "Technik und Landschaft" angepasst, weshalb der 3 Rp.-Wert überflüssig wurde.

Stempeler
_________________
Linus: Lucy, why is the sky blue?
Lucy: because it isn't green!
Linus: I thougt there would be a more complicated reason .... (Charles M. Schulz)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks