Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Rayon I dunkelblau 1850

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chregi



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 09:57    Titel: Rayon I dunkelblau 1850  

Hallo zusammen, ich wollte Fragen wie häufig Schmitzdrucke oder Doppeldrucke auf einer Rayon I sind ? Ich habe vorhher entdeckt, dass eine meiner Rayon einen Schmitzdruck hat. Leider weiss ich jetzt nicht, ob das extrem selten ist auf der Rayon I dunkelblau oder dies ab und zue mal vorkommt ?

Gruss & Danke
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 10:42    Titel:  

Hallo chregi

Ich kann's nicht sagen. Bei meinen Rayons finde ich keinen Schmitz. Strubel habe ich einen mit Schmitz-Druck.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
chregi



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 10:59    Titel:  

Ich poste Mal ein Bild von der Rayon, aber für mich sieht das wie ein Schmitzdruck aus.


Forum Basler Taube
[/img]
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 949
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 17:07    Titel:  

Ich habe nur ein paar Rayon I hellblau auf Brief mit doppeltem Blaudruck...

Confused
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
chregi



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 11.05.2013 18:36    Titel:  

Soviel ich weiss sind Doppeldrucke teurer zu bewerten als Schmitzdrucke, da sie seltener sind aber wie gesagt ich weiss nicht ob das wirklich so ist. Oder ist ist meine Rayon ein Doppeldruck ?
Nach oben
StampFan



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 21:44    Titel:  

Welchen Typ hat diese Marke?

Gruss

StampFan


Forum Basler Taube
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 22.04.2016 16:26    Titel:  

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass unter dem rechten 'P' noch etwas ist. Das sieht fast aus wie RAYON II...??
Ist das eine Taeuschung auf den Scan?

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 22.04.2016 16:32    Titel:  

Ansonsten... Type 3?
_________________
It's not the network...
Nach oben
StampFan



Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: 24.04.2016 20:21    Titel:  

Typ 3 könnte passen und unter dem P ist der Punkt von Rayon I.

Gruss und Danke

StampFan
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 949
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 04.10.2016 17:31    Titel:  

Hallo zusammen

Nun bin ich auf andere Meinungen gespannt.
Welcher Typ ist das hier?


Forum Basler Taube


Danke und Gruss
prosee
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1348
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.10.2016 19:47    Titel:  

Hmmmm....,

Oben wuerde ich auf eine T22 tippen, aber mit dem unteren Drittel habe ich Muehe. Hast Du die Marke mal ins Reinbenzin getaucht? Sieht fast aus, als waere ein Teil angesetzt.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 949
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 04.10.2016 20:21    Titel:  

Shocked Shocked Shocked Du hast recht! Idea

An der linken unteren Schlaufe erkennt man es ebenfalls recht gut. Nein, Reinbenzin hat die Marke nicht gesehen. Ich glaube nicht, dass da etwas angesetzt ist. Jedoch hats 3 Nadelstiche bei der 5...

Danke vielmals. Ich dachte zuerst schon an eine Fälschung, da ich mit 3 Stellen keinen Typen gefunden habe!

Lg prosee Cool
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
muesli



Anmeldungsdatum: 14.11.2011
Beiträge: 395
Wohnort: Belgien

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 21:05    Titel: Type 23? KE?  

Hallo zusammen,

Ich habe diese Type I dunkelblau ersteigert und ich könnte etwas Hilfe gebrauchen bei der Bestimmung.

Könnte das ein Type 23 sein?


Forum Basler Taube


Und was zu denken von einer Kreuzeinfassung?
Sind es "Spuren von einer Kreuzeinfassung" wie beschrieben als Abart 15 II 1.01?
Oder ist es eine Type 15 I mit unvollständige KE wie beschrieben als PF 15 i 2.01?


Forum Basler Taube


Hier noch ein Bild der Rückseite:


Forum Basler Taube


Herzlichen Dank im voraus für die Hilfe,

Raf.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks