Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Schliessung der Philateliestellen

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Allerlei News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2830
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 04.06.2014 18:03    Titel: Schliessung der Philateliestellen  

In einer Woche werden in Zürich, Bern, Basel, Lausanne, Lugano und St. Gallen die Philatelie-Schalter geschlossen.

Das habe ich heute im Radio gehört Confused

http://www.srf.ch/news/schweiz/post-passt-die-philatelie-verkaufsstellen-der-nachfrage-an

Gruss Astrid
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.06.2014 19:20    Titel:  

Das ist eine Katastrophe! Shocked

@Astrid, ich gehe Morgen mal in der Philateliestelle Basel vorbei um mir weitere Infos zu holen. Ist es Dir möglich, in Bern nachzufragen und Informationen zu holen?

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
PitschLe



Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 190
Wohnort: Aargau

BeitragVerfasst am: 04.06.2014 20:47    Titel:  

Wenn man richtig sucht, findet man auf der Internetseite der Post sogar einen Artikel dazu. In den Phila News ist aber nichts von "Letzttags-Stempel" der Philateliestellen zu finden.

Gruss PitschLe

http://www.post.ch/post-startseite/post-privatkunden/post-philatelie/post-philatelie-aktuelle-briefmarken/post-ph-staerkung-philatelie.htm
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.06.2014 20:59    Titel:  

Ich frage mich ja immer, wo grosse Firmen diese ganzen "Schriftsteller" herkriegen, die aus einem "Wir verarschen Dich nach Strich und Faden!" ein herrliches "Wir tun das Beste für unsere Kunden und vorallem für Dich!" machen können.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
PitschLe



Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 190
Wohnort: Aargau

BeitragVerfasst am: 04.06.2014 21:20    Titel:  

Hamlet,
für solche Formulierungen braucht es keinen Hochschulabschluss. Da reicht eine einfache Google Übersetzung und interpretation.
Ein Synonym für "verarschen" ist "zum Besten halten".
Und da braucht es nur noch ein wenig Fantasie und einen kleinen Schupf vom Ober-Hinterletzten Boss und schon sind solche Sätzli salonfähig.

PitschLe
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.06.2014 22:03    Titel:  

Weisst Du PitschLe, ich habe seit Jahren die Vermutung, irgendwo in unserem Alpenländchen gibt es ein verstecktes Zimmerchen. Dort sitzen ein paar pickelige HSG-Studenten um einen Tisch mit einem Häufchen erstklassigem Gras drauf. Diese Typen haben nur die eine Aufgabe, sich komplett stoned zu kiffen und dann neue Ideen auszuhecken, wie man die Bevölkerung foppen kann:
"I believe i can fly, (fuuuurz) hey, wie wärs mit einer lustigen neuen Steuer?"

Ich werde nicht aufgeben, dieses Zimmerchen zu finden! Laughing

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
drkohler



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 287
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 05.06.2014 21:47    Titel:  

Und Hamlet, was hast du erfahren? Ich dachte, die Philateliestelle in Basel (Hauptpost, gezügelt vom Bahnhof damals) ist seit Jahren auch ein Postshop. Bis auf belegte Brötchen und Kaffee kann man da ja Alles haben (kommt noch...).
2006 hatte ich zufällig den Philateliecheffe dort getroffen. Ich hatte ihn gefragt, warum die Schweizer Post nicht in Washington 2006 dabei ist. Er sagte mir kurz und gelangweilt: "Kein Interesse, was sollen wir dort?" (etwa 100 Agenturen waren da, war ja bloss die weltgrösste Briefmarkenausstellung und einmalige Chance für Landeswerbung). Da war mir schon damals klar, wohin die Reise geht..
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 05.06.2014 21:59    Titel:  

Ich gehe erst Morgen hin, heute kam ich nicht dazu.
Infos folgen

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 06.06.2014 10:48    Titel:  

Soooo, ich war dann also grade eben in der (ehemaligen) Philateliestelle Basel 1. Dort ist niemand mehr anzutreffen, das Mobiliar ist teilweise bereits demontiert.

Aaaaber, es gab einen kleinen Plakataufsteller. Daruf ist zu lesen, die Philateliestelle zieht um und ist ab Dienstag 10.06.2014 in der Hauptpost Basel 2 (hinter dem Bahnhof) wieder geöffnet.

Ein Anruf in Bern brachte Klarheit. Den Stempelservice der Philateliestellen gibt es nicht mehr. Wenn ich beispielsweise Briefe gestempelt haben will mit dem Ausgabedatum und dem Stempel 4001 Basel, kann ich sie entweder genau an diesem Tag auf die Hauptpost bringen, wo sie verhunzt und verschmiert gestempelt werden. Oder ich schicke sie an den Stempelservice in Bern wo ich dann den Stempel von Basel kriege. Rolling Eyes

Wenn mir am Ausgabetag noch eine lustige Idee einfällt, wie es ja schon oft vorkam, habe ich keine Chance auf eine vernünftige Stempelung, weil ich es ja nach Bern schicken muss und mein Stempelwunsch frühestens am folgenden Tag in Bern ist.

Wenn die Post neue Dienstleistungen einführt (z.B. die SMS-Marke), publiziert sie das ja immer erst am Tage der Einführung. Auch hier hat man dann keine Chance auf eine schöne Stempelung.

Die jeweiligen Ausgabesonderstempel, die keiner haben will, wie man auf Ricardo sehr oft sieht, kriegt man dagegen in Bern 30 Tage rückwirkend. Rolling Eyes

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Liam



Anmeldungsdatum: 24.11.2013
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 08.06.2014 17:54    Titel:  

Die Schweizer Post hat nur noch ein Ziel:

Gewinnmaximierung

Diese soll durch eine Zentralisierung erreicht werden: Poststellen werden geschlossen, jetzt die Philateliestellen, Anfragen an die Post laufen allesamt nur noch über den sogenannten "Kundendienst" (diese Bezeichnung ist ein Hohn - denn der Post geht es nicht darum den Kunden zu helfen, sondern in erster Linie sich selbst), etc., etc.

Dafür werden Dienstleistungen angeboten, von denen sie sich einen höheren Ertrag mit weniger Aufwand versprechen - die aber im Endeffekt niemand will. Zumindest nicht von der Post!!

Zwar habe ich früher hin und wieder mal was im Postshop gekauft (Vignetten, Büroartikel). Ab sofort: NIE WIEDER! Wenn die anfangen beim Kerngeschäft, wo man als Kunde keine Alternativen hat, dermassen Abstriche zu machen, dann ignoriere ich die Post nun in derselben Weise wie die Post die Anliegen der Kunden ignoriert.

Und ja, ich bin stinksauer.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 08.06.2014 18:38    Titel:  

Zitat:
denn der Post geht es nicht darum den Kunden zu helfen, sondern in erster Linie sich selbst


Schaut es doch einfach von der positiven Seite an Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil :

Die Post muss eines der gluecklichsten Unternehmen sein.... denn sie haben keine Kunden, sondern nur Briefeschreiber... Shocked Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 08.06.2014 20:36    Titel:  

Ich hatte viermal pro Jahr richtig Spass daran, Belege zu basteln und diese bei der Philateliestelle in Basel abzugeben.
Ich hatte Spass, dort vor Ort Leute zu treffen und zu plauden. Ich hatte Spass, mit den Damen der Philatelie zu plaudern.
Das hat mir die Post jetzt gestohlen, wie es aussieht.

Ich werde am Dienstag in Basel 2 vorbei gehen und mich kundig machen. Ich bin gespannt, was die Post mir zu bieten hat.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Allerlei News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks