Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Schweiz - Druckrichtung in Praxis!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Erkenntnisse von Experten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 12:24    Titel: Schweiz - Druckrichtung in Praxis!  

Bei meinem Thread über die Systematik habe ich das Begriff Druckrichtung besprochen!

Jetzt wie sieht der Praxis für die Schweiz Sammler aus????

Ab 1931 waren sehr viele Schweizer Briefmarken gedruckt worden durch Courvoisier SA in Rakeltiefdruck. Bei alle diese Marke ist die Druckrichtung sehr gut fest zu stellen und es gibt so gar sehr viele Briefmarke mit mehrere Druckrichtungen worüber noch NIE eher in die Schweizer Literatur geschrieben ist.
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 12:27    Titel:  

Bei die Alpenpost sind ZWEI Druckrichtungen zu finden.


Forum Basler Taube


Die Farbe fliesst hier nach links!


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 12:28    Titel:  


Forum Basler Taube


Aber weil die Anordnung der Schalterbogen auf die Zylinder tête-bêche ist finden wir auch Briefmarken mit die Farbe nacht rechts fliessend:


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 12:31    Titel:  

Die Druckrichtung L(inks) oder R(echts) wird meistens begleitet durch waagerechte Welle der Farbe.

Diese Welle sind oft sehr behilfreich um die Druckrichtung fest zu stellen.

Ein extreme Beispeil - sehr oft zu begegnen bei Schweizer Briefmarken in Rakeltiefdruck!


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 12:35    Titel:  


Forum Basler Taube


Die Farbe fliesst hier nach links!


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 12:35    Titel:  

Aber weil die Anordnung der Schalterbogen auf die Zylinder tête-bêche ist finden wir auch Briefmarken mit die Farbe nacht rechts fliessend:


Forum Basler Taube


Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 14:58    Titel:  

Von Anfang ab!

Die Briefmarken in Rakeltiefdruck durch Courvoisier SA, La Chaux des Fonds, ausgegeben ab 1931 bis 1937 sind am Anfang in Bogendruck hergestellt. Später würde Rollendruck die normale Druck bei Courvoiser obwohl auch viel später noch Bogendruck geübt würde.

Druck auf weissem, gestrichenem Papier mit Farbfasern, Druckbogen 5x10. Druckrichtung immer R [Farbe nach rechts fliessend].

Zähnung 11 3/4 24/15 Zähne waagerecht/senkrecht, glattes Papier, blaue und rote Fasern.

1931 Pro Juventute
1932 Abrüstung
1937 Pro Juventute

Zähnung 11 3/4 24/15 Zähne waagerecht/senkrecht, glattes Papier, schwarze und rote Fasern.

1937 Alpenpost
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:24    Titel:  

Druckrichtung nach rechts:


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube


Zuletzt bearbeitet von Rein am 07.12.2013 15:26, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:25    Titel:  

Druckrichtung nach rechts:


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:28    Titel:  

Druckrichtung nach rechts:


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:37    Titel:  

Druck auf weissem, gestrichenem Papier mit Farbfasern, Druckbogen 10x10.

Zähnung 11 3/4 14/17 Zähne waagerecht/senkrecht, glattes Papier, blaue und rote Fasern.

1933 Pro Juventute

Druckrichtung B [nach oben]:


Forum Basler Taube




Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:38    Titel:  

Druckrichtung B [nach oben]:


Forum Basler Taube




Forum Basler Taube



Es gibt kopfstehende Unterdruck bei die 20rp Pro Juventute in 1933. D.h. dass es damals schon Bogendruck gab!
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:41    Titel:  

Zähnung 11 3/4 14/17 Zähne waagerecht/senkrecht, gerfiffeltes Papier, blaue und rote Fasern

1934 Pro Juventute Druckrichtung B
1935 Pro Juventute Druckrichtung O [nach unten]
1936 Pro Juventute 10 Druckrichtung B
1936 Pro Juventute übrige Druckrichtung O
1936 [Pro Patria-Block? Habe ich noch nicht selbst gesehen]
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:42    Titel:  

Druckrichtung B:


Forum Basler Taube




Forum Basler Taube
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 07.12.2013 15:49    Titel:  

Druckrichtung O [nach unten]:


Forum Basler Taube



Forum Basler Taube


Sehr gut ist hier die Riffelung zu sehen - ja eben an die Vorderseite!


Forum Basler Taube
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Erkenntnisse von Experten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks