Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Schweizer Kolonien in Algerien

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 360
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 14.01.2016 10:08    Titel: Schweizer Kolonien in Algerien  

Hallo zusammen

Dass unser geliebtes Hobby zuweilen auch zu einer geschichtlichen Bewusstseinserweiterung führen kann, ist hinlänglich bekannt. Doch manchmal staune ich selbst immer wieder, was man auch im "hohen Alter" noch lernen kann. Hier ein Beispiel.

Wer wusste, dass es einmal Schweizer Kolonien in Algernien gab? - Nein, es ist kein Witz. Auf einem Rayonbrief fand ich folgenden Stempel:


Forum Basler Taube


Der ganze Brief sieht übrigens so aus:


Forum Basler Taube


Natürlich interessierte mich einerseits, welche Bewandnis es mit dem Absender-Stempel auf sich hatte und andererseits wer dieser Empfänger, Général de Gingings, war.

Meine Recherchen ergaben folgendes Ergebnis:

Napoleon III, der in der Schweiz im Exil war, hat durch Dekret im Jahr 1853 20'000 Hektar Land in der Region Sétif (Algerien) einem neu gegründeten Unternehmen zum Zwecke der Etablierung von Siedlungen sowie der Förderung der Entwicklung zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen "Compagnie Genevoise des Colonies Suisses de Sétif (Algérie)" hat Landwirtschaft und Handel in der Region von Sétif betrieben. Selbst der Gründer des Roten Kreuzes, Henry Dunant, versuchte ich als Geschäftsmann in Sétif und arbeitete eine Zeit lang in der Genfer Firma. Das Unternehmen verschwand jedoch bereits einige Jahre bevor Algerien die Unabhängigkeit von Frankreich erlangte.

Der Adressat, General Aymon de Gingings (1823-1893), entstammt einem alten Adelsgeschlecht und war Besitzer von Schloss La Sarraz. Er versah in den Jahren 1853-1858 das Amt eines Generaldirektors der "Compagnie Genevoise des Colonies de Sétif". Später war er Mitglied des Waadtländer Verfassungsrates und Grossrat. Er war Offizier in neapolitanischen Diensten und wurde 1871 Inspektor der französischen Internierten im Kanton Waadt, 1873-77 Inspektor der Infanterie des 6. Militärkreises. Von 1875-1876 war er Kommandant der 8. Infanteriedivision.

Soll noch jemand behaupten, Philatelie sei ein langweiliges Hobby!

Allen einen schönen Tag und beste Grüsse
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 263
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 14.01.2016 13:21    Titel:  

spannende geschichte!!
aber es ist schon so, dass der Brief in Genf versendet wurde und nicht in algerien....was wäre denn für eine marke drauf, wenn der brief tatsächlich von algerien nach la sarraz verschickt worden wäre??
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 360
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 15.01.2016 12:08    Titel:  

Hallo salodurum

Wenn der Brief nicht vom Sitz der Gesellschaft in Genf, sondern von Algerien versandt worden wäre, dann hätte ich ihn mit Bestimmtheit nicht in meiner Rayon-Sammlung. Smile Dann würde vermutlich eine geschnittene französische Marke mit einem Ceres-Kopf drauf kleben.

Beste Grüsse
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks