Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Unregelmässige Zähnung

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 20.08.2017 20:58    Titel: Unregelmässige Zähnung  

Ich habe auch wieder einmal eine Frage Cool

Ich habe es überhaupt nicht mit den Zähnen. Kann mir einmal jemand erklären wie ich am besten Unterscheiden kann ob die Briefmarken eine regelmässige (aus Heftchen) oder eine unregelmässige Zähnung ( aus Bogen) haben. Ich schaue mir gerade die PJ 2011 an. Hier hab ich ein Bild von einem FDC und dies sollte unregelmässig sein, doch was ist daran unregelmässig? Müssen beide Ecken gleich sein?

Danke für eure Hilfe

Gruss Astrid


Forum Basler Taube
Nach oben
PitschLe



Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 186
Wohnort: Aargau

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 04:48    Titel:  

Hallo Astrid,

Ich nehme an, dass du die Bezeichnung regelmässige und unregelmässige Zähnung aus dem SBK hast. Ich habe keinen aktuellen Katalog und kann die Beschreibung nicht ganz nachvollziehen. Im Zumstein ist die Beschreibung etwas anders.

Die Bezeichung ob eine Marke mit regelmässiger oder unregelmässiger Zähnung ist, bezieht sich aber auf die Eckzähne der Marken. Bei jeder Ausgabeform ist es etwas anders.
Ich habe hier ein Bild mit Marken auf meinem FDC. Hier sind die Eckzähne regelmässig, so wie sie auch auf dem Satzkleber der Post sind.


Forum Basler Taube


Ich habe dann noch 2 Bilder vom Markenheft und vom Viererblock-Kleber. Hier sind die Eckzähne der Marken unregelmässig. Gleich wie auf dem Bild von deinem FDC.
Im Zumstein Katalog werden die inneren Zähne, das heisst die Zähne in der Mitte des Viererblocks und beim Markenheft als "stumpfe Eckzähne" beschrieben. Solche stumpfe Eckzähne gibt es bei der Ausgabe Heft und Viererblock nur jeweils an einer Ecke. Bei den Marken aus dem Bogen gibt es Marken mit 2 stumpfen Eckzähnen. Von diesen Bogenmarken habe ich aber kein Bild.


Gruss PitschLe



Forum Basler Taube



Forum Basler Taube
Nach oben
Astrid



Anmeldungsdatum: 23.01.2010
Beiträge: 2816
Wohnort: Reiden, Luzern

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 21:40    Titel:  

Hallo PitschLe

Vielen Dank für deine Erklärung. Es ist wirklich schwierig das genau zu definieren. Und ja es steht so im SBK bei den PJ ab 2003.

Jemand hat mir noch dieses Bild gegeben zum bestimmen.


Forum Basler Taube


Da werde ich das ganze mal noch etwas studieren.

Danke und beste Grüsse
Astrid Etter
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Newbies fragen - Profis antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks