Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Was ist los??

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Archiv
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 10.03.2006 00:31    Titel: Was ist los??  

Irgendwie erscheint es mir, das dieses Forum nicht so richtig in schwung kommt. Crying or Very sad Es haben sich einige neue Mitglieder eingeschrieben, aber es kommen keine Beiträge. Weshalb?
Kann es daran liegen, das Neumitglieder zuerst 5 Beiträge schreiben müssen, bis sie in der Profiecke zugelassen sind?

In einem anderen Forum hat ein Mitglied geschrieben, das er sich in einem anderen Forum eingetragen hat, er aber keine Beiträge eröffnen konnte. Ich habe dann mal nachgeschaut, wo er sich denn angemeldet hat und es war in diesem Forum. Laughing

Vielleicht ist es vielen nicht ganz klar ersichtlich, wo sie Beiträge eröffnen können. Sollte man ev. auf diese "5 Beiträge-Klausel" verzichten, damit man sofort schreiben kann, was einem am Herzen liegt? Rolling Eyes

Ich bin auch in anderen Foren tätig, da konnte ich auch sofort in allen Bereichen etwas schreiben oder antworten.

Ev. sollte man auch, wie in anderen Foren, eine Unterteilung in die verschiedenen Sammelgebiete einfügen. Also z.B. Schweiz, Deutschland, Europa, Asien und Uebersee (oder übrige Welt).

Ich bin gespannt auf Eure antworten. Cool

Gruss
Afredolino
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 12.03.2006 12:14    Titel:  

Na Afredolino, da hast Du wohl ein paar Sachen missverstanden. Laughing
Zitat:
Kann es daran liegen, das Neumitglieder zuerst 5 Beiträge schreiben müssen, bis sie in der Profiecke zugelassen sind?

Das stimmt so nicht. Um in die Gruppe der Profis aufgenommen zu werden ist die Anzahl der geschriebenen Beiträge irrelevant. Das mit den 5 Beiträgen hängt damit zusammen, ob der Link zur eigenen WebSite, den man im Profil anlegen kann, in der Mitgliederliste angezeigt wird, oder nicht. Dieses Board ist keine Link-Farm für windige Webseiten-Betreiber und wird es auch in Zukunft nicht werden.

Mein Ziel ist es, ein qualitativ hochwertiges Board zu schaffen. Das ist nicht ganz so einfach, denn Du musst wissen, dass das Internet keine sehr lebensfreundliche Zone ist. Kaum dass irgendwo eine Site onLine geht, bei der man sich als User interaktiv betätigen kann, sind auch schon die Spammer da, die nichts anderes wollen, als Links zu ihren eigenen Seiten zu publizieren.
Ich habe lieber nur eine kleine Community, die dafür aber gepflegte und themenrelevante Gespräche führt, als eine grosse Community, wo das Niveau zu wünschen übrig lässt und ich nur viel Arbeit damit habe, unerwünschten Müll auszusortieren.
Deshalb ist es hier, im Gegensatz zu anderen Boards, so geregelt, dass jede Neuregistrierung über meinen Tisch muss und von mir manuell freigeschaltet wird. Dies führt natürlich zwangsläufig dazu, dass man nicht sofort schreiben kann. Eine Registrierung, die Abends um 23:00 erfolgte, wird vielleicht erst anderentags um 10:00 freigegeben.
Registrierungen mit Mail-Adressen wie etwa "Tanja7875 @ mail.ru", die sich leider in letzter Zeit wieder häufen, werden umgehend gelöscht. Mal ehrlich, wie vertrauenswürdig ist in einem deutschsprachigen Board eine Mailadresse von einem russischen Server?
Sieh Dir in diesem Zusammenhang auch mal den Fuss dieser Seite an, wo es heisst "Protected by CBACK.DE CrackerTracker". Da siehst Du, dass bereits 322 Wurm-Attacken aus dem Internet abgeblockt wurden. Und dies notabene seit November 2005, als ich den Server nach dem Hackerangriff neu aufsetzen musste!

Du hast bis jetzt in diesem Board keine Links zu Seiten gefunden, wo Du gebrauchte Höschen, Cialis, Viagra oder Penis-Verlängerungen kaufen kannst und wirst das auch in Zukunft hier nicht finden. Das ist ein Versprechen.

Wer nun in der Profiecke schreiben will, muss halt noch einmal an mir vorbei indem er einen Antrag um Aufnahme in die Profigruppe stellt (Siehe dazu den Link Benutzergruppen in der Navigation oben).

Zitat:
Vielleicht ist es vielen nicht ganz klar ersichtlich, wo sie Beiträge eröffnen können. Sollte man ev. auf diese "5 Beiträge-Klausel" verzichten, damit man sofort schreiben kann, was einem am Herzen liegt?

Wie erklärt, bezieht sich die "5 Beiträge-Klausel" auf etwas anderes. Es ist derzeit so, dass ein User in 10 freien Foren schreiben kann. In der Profiecke sind halt nochmals 5 Foren, für die man zusätzlich autorisiert sein muss. Ich denke, wer in den ersten 10 Foren nichts interessantes zu berichten weiss, dem fällt auch in der Profiecke nichts wissenswertes ein. Wink
Nichts desto trotz, werde ich das Registrierungsprozedere nochmal prüfen und ggf. verbessern.

Zitat:
Ev. sollte man auch, wie in anderen Foren, eine Unterteilung in die verschiedenen Sammelgebiete einfügen. Also z.B. Schweiz, Deutschland, Europa, Asien und Uebersee (oder übrige Welt).

Dagegen spricht, dass es an Moderatoren fehlt, die sich in diesen Gebieten auch auskennen. Ich meine, wenn jemand in einem Forum zu Briefmarken aus Asien eine Frage stellt, sollte auch jemand da sein, der sich mit asiatischen Briefmarken auskennt und kompetent Antwort geben kann. Zumindest erwartet das ein User.
Ich habe grundsätzlich nichts dagegen, Länder-Foren einzurichten, also:
Freiwillige vor, die ein Länderforum als Moderator übernehmen wollen und dazu die entsprechende Kompetenz mitbringen!

Grüsse aus Basel
Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Coira



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Chur

BeitragVerfasst am: 12.03.2006 12:52    Titel:  

Hamlet hat Folgendes geschrieben:
.....
Freiwillige vor, die ein Länderforum als Moderator übernehmen wollen und dazu die entsprechende Kompetenz mitbringen!
Hamlet


Kein Problem für Deutschland melde ich mich Very Happy

Nun zu dem generellen Thema.Ich bin mit den Sicherungen so einverstanden und es sollte so bleiben.
Wer wirklich Interesse hat wird die administrativen Hürden gelassen sehen
Ein generelles Problem ist die Gliederung der Themenbereiche-eine nachdenkswerte Idee wäre sicherlich , ob sich alle deutschsprachigen Foren zu einem zusammenschliessen könnten.Im Moment gibt es viele Foren und überall sitzen Spezialisten.Nur dem normalen User ist es kaum möglich in allen Foren aktiv zu sein.
In einem einzigen Forum wäre natürlich das geballte Spezialwissen dann vorhanden.Vielleicht tut sich ja mal was.
Bin im mom im Zeitdruck,werde aber mal was über das Thema schreiben
_________________
Sammler sind glückliche Menschen
Besuch doch mal die Churer Philatelisten
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 12.03.2006 13:14    Titel:  

Zitat:
Kein Problem für Deutschland melde ich mich

So ist es denn beschlossene Sache:
Wir machen Länderforen!
Ich werde das also erarbeiten, dass dies alles in geregelten Bahnen abläuft.

Zu Deinem anderen Vorschlag kann ich nur sagen, dass dies hoffentlich nie passieren wird. Laughing
Das käme einer Abschaffung der freien Marktwirtschaft und der Demokratie gleich und würde die freie Meinungsbildung verunmöglichen. Stell Dir vor, es gäbe nur eine einzige Zeitung, in der Du Dich über das Weltgeschehen informieren kannst. Das Aufdoktrinieren von Meinungen und das Verdrehen von Tatsachen, so dass alles in seinen Plan passt, wären für den Betreiber ein Leichtes. --> Kommunismus und Planwirtschaft im Internet!
Sollte dies jemals geschehen, müsste ich mir statt in der Schweiz, halt irgendwo im Südpazifik oder im fernen Osten einen Server suchen, um dieses Portal weiterhin unabhängig betreiben zu können.

Es gibt mehrere Fachzeitschriften zum Thema Philatelie und der geneigte Leser sucht sich die aus, die ihm am meisten zusagt. Und es soll auch mehrere Boards zum Thema geben, damit auch hier der User die freie Wahl hat.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 13.03.2006 00:34    Titel:  

Hallo Hamlet,

Zitat:

Freiwillige vor, die ein Länderforum als Moderator übernehmen wollen und dazu die entsprechende Kompetenz mitbringen!



Es braucht ja nicht für jedes Land einen eigenen Moderator. Das wäre natürlich klasse, aber es gibt ja auch sehr viele Mitglieder und Besucher in diesem Forum, die über eine bestimmte Frage, die ein Newbie stellt, genug Fachwissen besitzen, um darauf eine kompetente Antwort zu geben. In anderen Foren funktioniert das bestens, da geben auch nicht nur Moderatoren auskunft. Vieles kommt von den Mitgliedern selbst, die hoffentlich auch hier immer zahlreicher werden.

Je mehr es sind, je mehr Fachwissen kommt zusammen. Jeder ernsthafte Sammler verfügt, so hoffe ich, über spezielle Kentnisse in seinem Gebiet und hat ev. sogar die entsprechende Literatur dafür zur Hand.

Gruss
Afredolino
Nach oben
klassiker



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 621
Wohnort: Bern

BeitragVerfasst am: 17.03.2006 01:27    Titel:  

Coira hat Folgendes geschrieben:
Kein Problem für Deutschland melde ich mich Very Happy


Mutig - "Deutschland" ist ein Brocken, der mir zu gross ist Wink
"Altdeutschland" mache ich gerne, aber auch das finde ich fast schon etwas zu viel. Schaut mal auf die Website des BPP, des Bundes Philatelistischer Prüfer: Da gibt es einen Prüfer für Württemberg Nr. 1 bis 43 und einen anderen für 44 bis 62, Bayern ist in fünf Prüfgebiete aufgeteilt.

Also: Ich kann nicht behaupten, dass ich das Gebiet Altdeutschland beherrsche, aber ich werde mein Bestes tun ...

Ach so: Deutsche Privatpost (klassisch, bis 1900) kann ich auch noch übernehmen - modern (ab 1994) leider nicht.

Dann mal los!

Chris
_________________
http://www.klassische-philatelie.ch
Nach oben
Coira



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Chur

BeitragVerfasst am: 17.03.2006 08:00    Titel:  

Nun ich glaube nicht, dass es Aufgabe des Forums ist , die Aufgaben von Prüfern annähernd zu übernehmen.Ich denke dass man ab einem gewissen Punkt eben Fragende generell auf Arbeitsgemeinschaften,Literatur oder eben Prüfer verweisen muss. Wink
_________________
Sammler sind glückliche Menschen
Besuch doch mal die Churer Philatelisten
Nach oben
tubist



Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 267
Wohnort: Büetigen

BeitragVerfasst am: 17.03.2006 10:02    Titel:  

Hallo Hamlet

Zitat:
Freiwillige vor, die ein Länderforum als Moderator übernehmen wollen und dazu die entsprechende Kompetenz mitbringen!


Ich kann das Sammelgebiet Schweiz ab Strubel bis Neuzeit abdecken.

Dafür habe ich genügend Fachwissen und Fachliteratur, sowie Vergleichsmaterial zur Hand (Gegebenenfalls kann ich noch auf die Bestände unsere Vereinsbibliothek zurückgreifen).

Bei den Kantonalausgaben und den Rayon-Ausgaben fehlt mir das Fachwissen (Grundwissen vorhanden), sowie genügendes Vergleichsmaterial und z.t. noch die Fachliteratur.

Ähnlich sieht es bei den Nebengebieten (Porto- und Ämtermarken) aus. Da bin ich zwar im Moment daran mein Wissen zu erweitern.

Das Gebiet Hotel- , Soldaten- und UNO-Marken kann ich nicht abdecken.

Zitat:
Nun ich glaube nicht, dass es Aufgabe des Forums ist , die Aufgaben von Prüfern annähernd zu übernehmen. Ich denke dass man ab einem gewissen Punkt eben Fragende generell auf Arbeitsgemeinschaften, Literatur oder eben Prüfer verweisen muss.


Da gebe ich Coira Recht. Für das Sammelgebiet Schweiz sind mir die jeweiligen Ansprechpersonen bekannt.

P.S.: Für das Sammelgebiet Dänemark, ohne Nebengebiete wie Färöer, Grönland usw., habe ich gute Grundkenntnisse.
_________________
Gruss tubist
----------------------------------------------------------
Wenn du von einem Fremden etwas willst,
was für dich von Interesse ist,
so lege stets eine Briefmarke bei... (Abraham Lincoln)
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 17.03.2006 18:17    Titel:  

Coira hat das völlig richtig erkannt, die Aufgabe eines Moderators ist es nicht, jede Frage präziser als ein Fachbuch beantworten zu können. Aber eben genau die Kenntnis darüber, welche Bücher darüber Auskunft geben könnten, welche Experten spezialisiert sind etc. sollte vorhanden sein. Denn auch das kann einem Anfänger bereits eine grosse Hilfe sein.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 04.08.2006 14:58    Titel:  

Hallo

Zitat:
Freiwillige vor, die ein Länderforum als Moderator übernehmen wollen und dazu die entsprechende Kompetenz mitbringen!


Sollten die einzelnen Länder auch noch unterteilt werden, könnte ich mit meinem Spezialgebiet den Werbedatumstempel Schweiz ab 1942 zur Seite stehen!

Gruss
Roger
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Archiv Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks