Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Wasserzeichensuche - Mission Impossible?

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Tipps und Tricks
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kophlox



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Kanton Zug

BeitragVerfasst am: 16.11.2009 15:20    Titel: Wasserzeichensuche - Mission Impossible?  

Hallo

Habe in letzter Zeit einige Stunden mit der Wasserzeichensuche verbraten. Dabei habe ich im Internet Hinweise gefunden dass man dies auch mit dem Scanner teilweise machen kann. Hier die Resultate, als Beispiel eine ungarische Marke:

Die Briefmarke, gamma-korrigiert.

Forum Basler Taube


WZ Patriarchenkreuz:

Forum Basler Taube


Wichtig ist im ersten Schritt eine Gamma-Korrektur vorzunehmen, ohne diesen Schritt sieht man nämlich gar keine WZ.

Das Problem dabei ist, dass man mit dieser Methode nur WZ sichtbar machen kann, welche vom blossem Auge auch sichtbar sind. Voraussetzung ist natürlich gute Lichtquelle und richtiger Winkel. Bei der normalen Tischlampe habe ich festgestellt, dass meist ein Einfallswinkel (Tischlampe) = Ausfallswinkel (der Betrachter) = 45 Grad die besten Resultate ergeben.

Nun habe ich auch festgestellt dass bei Tageslicht, aber nur bei gutem Sonnenschein die Wasserzeichen besser sichtbar sind als mit der Tischlampe. Dies könnte (!) an der stärkeren UV-Intensität des Tageslichts liegen. In dem Fall könnte man Experimente mit einer UV-Lampe machen. Leider habe ich keine, wer möchte es probieren?
Für Tests könnte man auch den Scanner offen lassen und oben eine UV-Lampe halten, dann so scannen...


kophlox Rolling Eyes
Nach oben
kophlox



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Kanton Zug

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 19:34    Titel:  

PS: Den tipp mit dem Reinbenzin und der schwarzen Schale kenne ich. Die Idee in diesem Thread ist dass man wirklich nur den Scanner verwendet um WZ sichtbar machen zu können.
Als bsp wurde eine ungarische Marke genommen. Richtig spannend wirds aber bei "Kreuz und Wertziffer (1882/99), wo zwei unterschiedliche WZ (breit vs schmal) verwendet wurden. Auf dem elektronischen Wege könnte man dann problemlos die Masse nehmen und damit die Marken eindeutig(er!) bestimmen... Nur so als Motivationsanstoss an die noch nicht so Motivierten zum Thema.... Wink
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3786
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 19:53    Titel:  

Hallo kophlox,

Hört sich ja höchst interessant an, der Trick mit dem Scanner.
Als Denkanstoss habe ich mir das gemerkt, wenn ich dann endlich mal den entsprechenden Mumm haben werden, mein Marken nach Wasserzeichen zu durchsuchen.

Ich habe das bisher immer tunlichst vermieden, weil mir Reinbenzin irgendwie nicht so sympathisch ist. Ist aber sicher nur eine blödes Vorurteil von mir. Ich habe seit bald 20 Jahren so eine schwarze Schale samt Reinbenzin bei mir rumstehen, aber bisher noch nie gebraucht.

Ich bin ja auch eher der Elektriker als der Chemiker...

Torna-töff-do's Töff-Marken müssen Exclamation einfach nach Benzin riechen, ist ja klar ! Sogar mir!
Aber meine Marken werden wahrscheinlich noch jahrelang kein Benzin sehen. Bis ich dann wohl mal keine andere Möglichkeit mehr haben werde.

Bis dann bade ich weiterhin mein Halszäpfchen in feinem Single-Malt, aber die Marken nicht im Benzin. Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst um die Marken-Farbe, aber was weiss ich schon...

Sad bumbi Sad
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 19:59    Titel:  

Hallo kophlox

kophlox hat Folgendes geschrieben:
Richtig spannend wirds aber bei "Kreuz und Wertziffer (1882/99), wo zwei unterschiedliche WZ (breit vs schmal) verwendet wurden. Auf dem elektronischen Wege könnte man dann problemlos die Masse nehmen und damit die Marken eindeutig(er!) bestimmen... Nur so als Motivationsanstoss an die noch nicht so Motivierten zum Thema.... Wink


Das ist eigentlich ein schlechtes Beispiel Wink Weil:

Kreuz und Wertziffer ( 1882/99 ) haben ein "eingepresstes Kontrollzeichen", kein Wasserzeichen. Dieses Kontrollzeichen lässt sich meist sehr gut mit dem Scanner erkennen.....auch ohne Gamma-Korrektur Wink

Beispiele gefällig ?

Kontrollzeichen A:


Forum Basler Taube


Kontrollzeichen B:


Forum Basler Taube


Gruss
Afredolino
Nach oben
kophlox



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Kanton Zug

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 20:01    Titel:  

Hallo bumbi

Habe ja auch noch einige "Kreuz und Ziffer" -Marken die auf ihre Bestimmung warten...
Also ich werde die Reinbenzin-Methode mal bei den ungarischen ausprobieren. Dumm ist nur wenn die danach futsch sind, nicht wegen dem Wert der Marken, sondern weil ich dann die weiteren wieder nicht bestimmen kann. Die die futsch sind sind bestimmt, aber was nützt mir das dann? Ich weiss was ich hatte? Laughing

Weiss vielleicht jemand welche Marken KEIN Reinbenzin vertragen????? Question Question

gruss
kophlox
Nach oben
kophlox



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Kanton Zug

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 20:42    Titel:  

Hallo Afredolino

Nicht gänzlich schlechtes Beispiel:
Auch wenn bei dieser Marke das Zeichen eingeprägt wurde (anstelle WZ), so ist die Problematik eine sehr ähnliche, dies aus der Sicht eines Programmierers....

gruss
kophlox
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 20:55    Titel: Wasserzeichensuche - Mission Impossible?  

Hallo Kophlox,

Bei Kontrollzeichen vielleicht noch mehr als bei Wasserzeichen: Etwas Benzin hat noch nie geschadet Twisted Evil

Ernsthaft: Bei gestempelten Marken habe ich noch keine Probleme gehabt mit Reinbenzin. Ich verwende dies oft bei 'Ziffer mit Kreuz', oder bei den gruenen Portomarken (eines meiner Lieblingsthemen). Die Wasserzeichen sieht man eigentlich recht gut bei gutem Licht. Im Benzin treten sie sehr deutlich hervor. Bei den Kz gibt es zwei Moeglichkeiten: entweder man sieht sie auch im Licht (vorzugsweise), oder dann im Benzin (und einige sind selbst dann hartnaeckig .
Bei ungestempelten habe ich mich noch nie ans Benzin gewagt . Rolling Eyes

Gruss
-- 66ard Evil or Very Mad ) Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
_________________
It's not the network...
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 20:56    Titel:  

Hmmm...

die Evil or Very Mad haetten eigentlich nicht bei der Signatur kommen sollen...
_________________
It's not the network...
Nach oben
kophlox



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Kanton Zug

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 21:09    Titel:  

Hallo 66ard

66ard hat Folgendes geschrieben:
Hmmm...

die Evil or Very Mad haetten eigentlich nicht bei der Signatur kommen sollen...


Laughing Und ich habe mich schon gefragt was los ist Laughing Wink


Zitat:
...bei gutem Licht


Bei der Problematik ist "gutes Licht" die Kernfrage.... Wie ich schon im ersten Beitrag geschrieben habe, sieht man ja bei gutem Sonnenschein die WZ deutlich besser als wenn es bewölkt ist. Ich habe dann die veränderte UV-Strahlung als Idee genommen (rein spekulativ, was ja noch nicht klar ist). Dies als Idee für weitere Schritte in der Sache....
Ich denke, wenn wir "gutes Licht" noch besser definieren könnten, wäre die Lösung gar nicht mehr so weit....

Also dann, kann ich ja entspannt meine ungarischen Marken in Benzin baden lassen. Laughing Bei den meisten hat man nämlich ohne Hilfsmittel NULL Chancen die WZ zu entdecken...

gruss
kophlox
Nach oben
kophlox



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Kanton Zug

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 21:15    Titel:  

Hallo bumbi

bumbi hat Folgendes geschrieben:
.... Ich habe seit bald 20 Jahren so eine schwarze Schale samt Reinbenzin bei mir rumstehen, aber bisher noch nie gebraucht.


Die Schale werde ich mir nicht kaufen, da verwende ich doch meine Raclette-"Schaufeln". Vielleicht hilft ein bisschen Rest-Käse bei der Suche Laughing Laughing

gruss
kophlox
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1401
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 21:20    Titel: Wasserzeichensuche - Mission Impossible?  

Nun ja, in den Physik-Vorlesungen (Fuesick? Very Happy ) hatte ich bei den Wellen trotz geschlossenen Hoersaelen einen Fensterplatz... Cool

Bei gutem Tageslicht, d. h. nicht bewoelkt, aber auch keine direkte Sonneneinstrahlung, lassen sich die Dinger eigentlich recht gut sehen --> Wz (dies ist meine Erfahrung). Wenn Du nichts siehst, dann eben: ab ins Bad Twisted Evil

NB: Diese Lichtverhaeltnisse brauche ich auch, um die diversen Farbnuancen bei den Strubeln zu bestimmen, resp. ich versuche es zumindest Embarassed

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 17.11.2009 22:28    Titel:  

@kophlox

Reinbenzin kann man auch bei postfrischen Marken anwenden, da passiert in der Regel gar nicht's. Da sich das Reinbenzin von selbst wieder verflüchtigt, wird auch der Gummi nicht angegriffen. Du darfst die Marken nach dem Benzinbad nur nicht mit klarem Wasser spülen....dann ist's um den Gummi geschehen !!!
Das habe ich schon oft angewendet und habe bisher nur positive Erfahrungen damit gemacht.

Gruss
Afredolino
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Tipps und Tricks Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1252 blocked attacks